Spiegel in verschiedenen Formen und Typen für den Flur

Spiegel im Inneren des Flurs sind ein notwendiges Attribut: Wir sehen es uns an, bevor wir nach draußen gehen, es schmückt den Innenraum und spielt oft eine große Rolle in das Zimmer. Das Problem der kompetenten, rationalen Gestaltung des Flurs ist heute sehr beliebt. Schließlich ist der Flur der Raum, in dem Sie und Ihre Gäste die Schwelle der Wohnung betreten. Daher muss sein Design stilvoll und modern sein. Hier gilt es einfach, für die richtige Gemütlichkeit zu sorgen.

Dies kann jedoch aus mehreren Gründen schwierig sein:

  • Mangel an freiem Speicherplatz;
  • die Notwendigkeit, eine große Anzahl von Gegenständen unterzubringen;
  • schlechtes natürliches Licht;
  • unpraktisches Layout;
  • Defizit der Familienhaushaltsmittel.

In den meisten Fällen ist das erste und wichtigste Problem der Platzmangel, um alles unterzubringen, was Sie brauchen. Zudem wirkt ein optisch dunkler, beengter Raum völlig unattraktiv. Hier können stilvolle, moderne, schön dekorierte Spiegel Abhilfe schaffen, die Sie nur richtig im Innenraum platzieren müssen.

Wie wählt man einen Spiegel aus?

Denken Sie daran, dass Spiegel nicht nur ein dekoratives Attribut im Inneren einer modernen Wohnung sind. Neben der Dekoration des Flurs erfüllen sie auch ihre direkte Funktion, indem sie es den Wohnungsbewohnern ermöglichen, kurz vor dem Verlassen des Hauses ein Marafet zu dirigieren oder einem neuen, detaillierten Bild den letzten Schliff zu geben. Die Wahl eines Spiegels für den Flur kann manchmal schwierig sein. Die Designs der Spiegel auf dem heutigen Markt sind erstaunlich. Heute finden Sie eine Vielzahl von Designs, die sich in Größe, Form und Textur unterscheiden.

Wählen Sie einen Spiegel nach dem allgemeinen Stil, in dem Ihr Flur gestaltet ist, sowie nach den individuellen Bedürfnissen der Mieter der Wohnung.

Die Größe des Spiegels

Ein großer vertikaler Spiegel wird ein wahrer Glücksfall für diejenigen sein, die vor der Abreise das Haus, sind nicht abgeneigt, Ihr Image noch einmal zu bewerten. Darüber hinaus ist ein solches Dekorelement im Inneren eines Flurs mit niedriger Decke unverzichtbar.Vertikale Spiegelstrukturen ziehen den Raum optisch nach oben.

Ein kleiner, anmutiger Spiegel, in dem Sie sich bis zur Taille sehen können, passt auch gut in die Gestaltung des Flurs. Solche Designs zeichnen sich in der Regel durch eine komplizierte Form und ein stilvolles Finish aus. Ihr Design sorgt für das Vorhandensein eines originellen Rahmens, einer Beleuchtung oder anderer dekorativer Elemente. Darüber hinaus kann der Spiegel als separates Element von Wohnmöbeln fungieren.

Oft wird im Flur ein Kleiderschrank mit Spiegeltüren, verspiegelten Schuhschränken oder einem Schminktisch gekauft.

Im Angebot sind wandmontierte, bodenstehende und was wirklich da ist, sogar Drehkonstruktionen. Letztere haben mehrere wesentliche Vorteile: Sie können gekippt, gedreht und von einem Ort zum anderen getragen werden.

Gestaltungsmerkmale

Der Gestaltung eines Spiegels in einem modernen Interieur kommt eine besondere Bedeutung zu. Sie müssen ein Dekorelement entsprechend dem Stil auswählen, in dem der Flur gehalten wird. Es kann Country, Barock, Rokoko, Provence sein.

Die Form der Spiegel kann beliebig sein:

  • rund;
  • oval;
  • quadratisch;
  • rechteckig;
  • geschnitzt;
  • in Form von Wellen oder in Form mehrerer separater Bänder.

Das Design kann individuell gewählt werden, so dass es harmonisch vor dem Hintergrund von Wänden, Decke, im Einklang mit Möbeln und andere Einrichtungsgegenstände. Spiegel können mit schönen Rahmen aus Holz, Metall (Schmiede), Kunststoff oder Stein umrahmt werden.

Konstruktionen mit geschmiedeter Oberfläche sehen also im Stil der Antike (Retro) gut aus und ein Spiegel mit geschnitztem Holzrahmen passt zu einer massiven Kommode.

Wir berücksichtigen die Besonderheiten des Grundrisses

Spiegel überladen nie oder machen den Innenraum schwerer. Im Gegenteil, sie machen es raffinierter, fügen ein wenig Freiraum und Licht hinzu.Mit Hilfe eines großen horizontalen oder vertikalen Spiegels können Sie die Decke optisch anheben oder den Raum erweitern und die Wände buchstäblich auseinanderdrücken.

Wenn der Raum eher dunkel und eng ist, platzieren Sie das Pierglas so, dass Lichtstrahlen darauf fallen. Sie können dafür auch kleine Wandspiegel verwenden.

Die reflektierende Oberfläche erhellt den ganzen Raum mit weichem, angenehmem Licht und macht den Einbau einer hinterleuchteten Platte oder einer zusätzlichen Lampe überflüssig.

Eine andere originelle Lösung für das Problem niedriger Decken ist die Verwendung von speziellen Oberflächen. Spiegelfliesen oder -paneele helfen dabei, die Decke anzuheben und einen unglaublichen visuellen Effekt zu erzeugen, ähnlich einer Illusion, die von einem Zauberer gekonnt ausgeführt wird. Nicht jeder kann nur eine Lösung wagen, nur kreative und mutige Naturen, die außergewöhnliche Lösungen und Experimente bevorzugen, werden die Idee des Designers wirklich zu schätzen wissen.

Beleuchtung

Flure haben oft kein natürliches Licht. Es gibt keine Fenster zur Straße, so dass die einzige Lichtquelle eine Deckenlampe und zusätzliche Lampen an Wänden, Kommode oder Tisch sind. Der Kauf eines beleuchteten Spiegels kann jedoch eine praktische und originelle Lösung sein. Das Design dieses Designs wird Sie mit seiner Attraktivität und Schönheit begeistern.

Sie schlagen also zwei Fliegen mit einer Klappe: Platzieren Sie eine zusätzliche Lichtquelle im Raum, dekorieren und veredeln Sie das Interieur.

Die Hintergrundbeleuchtung wird einen besonderen Charme verleihen und eine fabelhafte Atmosphäre schaffen. Sie können Make-up auftragen oder Ihrem Look den letzten Schliff geben, ohne eine Lampe zu benötigen. Ihre Gäste werden überrascht sein, sich in einer ungewöhnlichen und faszinierenden Atmosphäre vor der Haustür zu befinden. Darüber hinaus gilt diese Option für kleine Räume.

Platzierungsprinzipien

Auch die einfachste und unkomplizierteste Gestaltung lässt sich durch eine große und anmutiger Spiegel. Erfahrene Profis lieben es immer, mit solchen Elementen zu „spielen“ und zu experimentieren. Tatsächlich lassen sich mit ihrer Hilfe komplexeste Ideen verwirklichen und beengte dunkle Räume meisterhaft in einen schillernden Spiegel verwandeln.

Auf Wunsch kann ein plattenförmiger Spiegel komplett an der gesamten Wand angebracht werden.

Auch versuchen Designer oft, einen gespiegelten Korridor zu schaffen, indem sie mehrere reflektierende Oberflächen einander gegenüberstellen. Natürlich ist dieses Design nicht für jeden akzeptabel, daher geben wir im Folgenden die beliebtesten Gestaltungsmöglichkeiten für Flure an.

Meistens wird der Spiegel auf der rechten oder linken Seite der Haustür platziert.Die Mieter der Wohnung werden sich also wohl fühlen, dieses Attribut zu verwenden und sich vor dem Ausgehen zu verkleiden. Diese Anordnung ist durchaus akzeptabel. Ein moderner Schminktisch hier wird die ihm zugewiesenen Funktionen voll erfüllen und im Innenraum spektakulär aussehen.

Sie können einen mittelgroßen quadratischen oder runden Spiegel auf einer Kommode oder einem Miniaturtisch installieren. Die Hauptsache ist, dass die Höhe ausreichend ist und Sie sich nicht bücken müssen, um Ihre Haare zu korrigieren oder eine Krawatte zu binden.

Es wird nicht empfohlen, das Pierglas gegenüber der Vordertür zu platzieren. In den meisten Fällen sieht es ästhetisch nicht ansprechend aus, mit Ausnahme von originellen Designideen.

Jeder kann das Interieur und das Haus mit Spiegeln in verschiedenen Formen, Größen und Typen dekorieren. Dies ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Schließlich ist es sehr schwer, das Design mit einer Spiegelstruktur zu verderben, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Fehlers bei der Auswahl minimiert wird. Unabhängig davon ist die Billigkeit dieser Methode zur Dekoration eines Raums zu erwähnen, um einzigartige und stilvolle Lösungen zu schaffen.

Videogalerie

Fotogalerie

​​
.