So wählen Sie eine Trittleiter aus: eine Vielzahl von Optionen und professionelle Beratung

Eine Trittleiter ist ein obligatorisches Attribut jeglicher Bauarbeiten. Auch im Alltag ist es nützlich: Man kann damit einen Kronleuchter aufhängen, eine Glühbirne einschrauben und Dinge aus dem Zwischengeschoss holen. In Sommerhäusern ist ein solches Treppenmodell einfach unersetzlich - ohne es können Sie keine Bäume ernten, Bäume fällen und Gewächshäuser isolieren. Sie können eine Trittleiter mit Ihren eigenen Händen herstellen oder in einem Fachgeschäft kaufen. Mittlerweile gibt es auf dem Markt eine große Auswahl dieser Produkte und die Auswahl ist nicht immer einfach. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie eine Leiter auswählen und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl einer Trittleiter

Die Trittleiter ist eine Klappleiter bestehend aus zwei starre Rahmen und eine Gelenkverbindung. Es kann auch mit einer Plattform, zusätzlichem Zubehör und einem Versicherungselement ausgestattet werden.

Bei der Auswahl einer Leiter sind folgende Kriterien für diese Bauart zu berücksichtigen:

  • Zuverlässigkeit der Montage (Bauart und Material) der Herstellung);
  • strukturelle Stabilität und Benutzerfreundlichkeit;
  • Abmessungen, Gewicht und Montagefreundlichkeit;
  • Treppenschutz;
  • die Qualität der Stufen (das Vorhandensein einer rutschfesten Oberfläche);
  • Verfügbarkeit von zusätzlichem Zubehör (dielektrische Teppiche, Haken).
  • ​​​​

Wichtig! Bei der Auswahl einer Leiter sollte besonderes Augenmerk auf die Integrität der Struktur gelegt werden - das Vorhandensein von scharfen Ecken, Spänen, Rissen, Unregelmäßigkeiten und Graten ist unerwünscht.

Wenn Sie planen, eine Leiter mit Ihren eigenen Händen zu bauen, achten Sie auf die Qualität der Materialien und befolgen Sie streng die Sicherheitsregeln. Daher müssen die oberen Plattformen (über eineinhalb Meter über dem Boden) geschützt und Handläufe angebracht werden.

Für die Eigenproduktion eignet sich beispielsweise eine tragbare Leiter mit einer Plattform aus Holz.Die Hauptsache ist, ein Schema richtig zu erstellen und in allen Arbeitsphasen einzuhalten. Um die Bewegung angenehm zu gestalten, sollte der Schritt der Schritte nicht mehr als zweihundertfünfzig Millimeter betragen. Es empfiehlt sich, die unteren Enden der Streben durch spezielle Gummiauflageelemente zu ergänzen.

Es ist auch erwähnenswert, dass für Landhäuser die beste Lösung eine Trafo-Treppe aus Aluminium wäre. Als nächstes werden wir uns die Merkmale dieser Art von Konstruktion ansehen.

Nach Bauart

Das erste, was bei der Auswahl einer Trittleiter für die Datscha zu beachten ist ist sein Zweck. Entscheiden Sie vor dem Kauf, wofür Sie eine mobile Leiter benötigen und unter welchen Bedingungen sie verwendet wird.Es gibt zwei Hauptarten von Leitern: Haushaltsleitern und professionelle Leitern (je nach Bauart und maximaler Belastung).

Haushaltsleitern sind kleiner und nicht für Arbeiten in großen Höhen geeignet.

Im Video:Trittleitern – wie unterscheidet sich eine Berufsleiter von einer Haushaltsleiter.

Darüber hinaus werden Produkte nach Herstellungsmaterial, Arbeitshöhe, Plattformhöhe und vielen anderen Parametern klassifiziert. Jedes dieser Kriterien beeinflusst die Wahl eines bestimmten Modells.

Eisenstehleitern gelten heute als die zuverlässigsten. Sie fallen in zwei Kategorien:

  • Einseitig.Für den Einsatz auf dem Land geeignet, dies sind die sogenannten Gartenmodelle, sie sind klein in Größe und Mobilität).

  • Doppelseitig.Wird häufiger in der Fertigung verwendet, ist aber auch für den häufigen Heimgebrauch geeignet. Das Hauptmerkmal ist, dass zwei Personen gleichzeitig daran arbeiten können).

Auch hängende, faltende, befestigte, verschiebbare, L-förmige Optionen werden unterschieden. Die beste Option sind jedoch Transformatorprodukte.Diese Modelle sind klein, sehr praktisch und einfach zu bedienen. Unabhängig vom Material (Holz, Stahl, Metall, Aluminium) handelt es sich um eine multifunktionale, kompakte und langlebige Treppenkonstruktion.

Trafo-Steigleiter in verschiedenen Positionen

Nach Marke

Bauarbeit, und wird auch eine ausgezeichnete Assistent im Garten und in einem Privathaus. Eine selbstgebaute Leiter ist die budgetfreundlichste Option, die möglich ist. Allerdings kann nicht jeder selbst ein Qualitätsprodukt herstellen. Jetzt finden Sie in den Geschäften eine Vielzahl von Modellen von Produkten aus Holz, Metall und kombinierten Materialien, aber wie wählen Sie das Modell aus, das zu Ihnen passt?

Experten empfehlen Produkte von Marken wie "Eiffel", "Krause" und "Zubr". Die Produkte dieser Marken zeichnen sich durch ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Durch die Höhe der Plattform

Die Höhe der Plattform ist der Abstand von der Basis zur obersten Stufenreihe. Dieser Parameter kann je nach Modell der Metalltreppe variieren.Es ist erwähnenswert, dass es in letzter Zeit populär geworden ist, Schritte aus einem anderen Material (anstelle von Stützen) zu machen.

Die Plattformhöhe wird durch den Verwendungszweck des Produkts bestimmt. Wenn Sie also eine Treppe in einer Wohnung für Bauarbeiten verwenden möchten, beträgt die maximale Anzeige zwei Meter. Für den Bau eines Hauses auf dem Land muss die Höhe des Grundstücks mindestens drei Meter betragen.

Entlang der Treppe

Aluminium-Haushaltsleitern (für Wohnungsrenovierung, für Gartenarbeiten) haben vier Stufen. Diese Höhe reicht für alltägliche Aufgaben aus. Professionelle Leitern sind haltbarer, stärker, aber schwer. Meistens handelt es sich dabei um doppelseitige Modelle oder sogenannte Transformatoren. Solche Leiterstrukturen bestehen aus mehreren Abschnitten und haben fünf oder mehr Stufen. Die Länge des Produkts bedeutet die Höhe von der Stütze bis zur Decke und minus einem Meter.

Nach der Anzahl der Abschnitte

Transformatoren bestehen wie gesagt aus mehreren Abschnitten. Meist handelt es sich dabei um Produkte aus Metall für den professionellen Einsatz. Sie zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer, Festigkeit und Montagefreundlichkeit aus. Aluminiumleitern wiederum sind kompakter, wodurch sie ein breites Anwendungsspektrum haben.

Lassen Sie uns drei Varianten von Trittleitern herausgreifen:

  • Einteilig.Meist handelt es sich dabei um angehängte Modelle von Treppen und Trittleitern ohne Transformationsfunktion.
  • Zweiteilig.Sie sind sehr beliebt und kombinieren die Fähigkeit, sich in eine normale Treppe oder in eine praktische Trittleiter zu verwandeln.
  • Dreiteilig.Diese Metallprodukte verfügen über eine Reihe von Zusatzfunktionen, deren Hauptmerkmal maximale Arbeitshöhe und Langlebigkeit sind.

Durch die Anzahl der Stufen

Gartenleitern unterscheiden sich nach mehreren Kriterien - Produkt Art, Materialherstellung, Verwendungszweck, Höhe und Länge der Treppe, Anzahl der Stufen. Klappmodelle sind die optimale Lösung für Saisonarbeit.Es ist zu beachten, dass Stufen auf Klappleitern ein- oder zweiseitig angebracht sein können.

Klassifizierung nach der Anzahl der Schritte:

  • Zwei oder drei Schritte.Dies sind kleine Holz- oder Metallleitern für den Haushaltsbedarf, meist selbstgemachte Produkte in Form von Hockern.

  • Vier bis sieben Schritte.Dies sind tragbare Modelle aus Holz oder Stahl, die sich hervorragend für Anwendungen mit hohen Decken eignen.

  • Acht oder mehr Schritte.Dies sind professionelle Produkte für den Außenbereich.

Beim Kauf einer Leiter sollte man nach Ansicht der meisten Experten nicht sparen. Stahlleiter ist die sicherste, zuverlässigste und langlebigste Option. Wenn Sie es nur einmal im Jahr oder für die Dauer der Renovierung benötigen, dann bevorzugen Sie preiswerte Modelle - Holz oder Aluminium.

Maximale Last

Die maximale Arbeitslast bezieht sich auf das maximale Gewicht, das die oberste Stufe des Produkts tragen kann, während sie verbleiben stabil. Dieser Parameter hängt weitgehend von den Merkmalen eines bestimmten Treppenmodells ab (das Vorhandensein von Rädern, Dichtungen an den Stützen).Tragbare Leitern sind für ein Durchschnittsgewicht einer Person von etwa achtzig Kilogramm ausgelegt. Dreiteilige Produkte können bis zu einhundertfünfzig Kilogramm aushalten.

Nach dem Material

Konstruktionen. Am beliebtesten sind Modelle aus Stahl, Aluminium und Holz.Auch auf dem Markt finden Sie Produkte aus Duraluminium. Einige Hersteller, die versuchen, Produkten ein ungewöhnliches Aussehen zu verleihen, machen Schritte aus einem Material und den Rest der Teile aus einem anderen.

Sie können mit Ihren eigenen Händen eine Trittleiter herstellen, dazu müssen Sie sich für eine Liste von Werkzeugen entscheiden, Zeichnungen erstellen und ein Material auswählen. Wenn Sie die Fähigkeiten haben, mit einer Schweißmaschine zu arbeiten, wird es Ihnen nicht schwer fallen, eine einteilige Aluminiumleiter herzustellen.

Die häufigste Möglichkeit zur Eigenproduktion ist eine zweiteilige Holztreppe.

​​​​

Nach Arbeitshöhe

Haushalts- und einige professionelle Produkte haben eine Arbeitshöhe von fünf bis sechs Metern. Hockerleitern sind kompakter, ihre Höhe beträgt etwa zwei Meter. Bei Transformatoren kann ihre Arbeitshöhe zwischen drei und sieben Metern variieren. Die dreiteiligen Aluminiumleitern haben eine Arbeitshöhe von zehn Metern, was Reparaturarbeiten einfach macht.

Nach Herstellungsland

Experten weisen auf die Zuverlässigkeit und Sicherheit deutscher Produkte sowie auf den Komfort und die Vielseitigkeit russischer Modelle hin.Die Wahl der Treppe hängt von vielen Parametern ab. Und denken Sie daran, dass eine teure ausländische Treppe nicht immer besser ist als eine selbstgebaute. Unternehmen wie Elkop, Tarko, Alyumet, Krause und Vershina besetzen führende Positionen auf dem Markt für solche Waren.

Bei der Auswahl einer Leiter kann man in der Vielfalt der Modelle verwirrt sein, denn für einen Laien ist es schwer zu verstehen, was ein Qualitätsprodukt von einer gewöhnlichen Fälschung unterscheidet zu einem hohen Preis. Achten Sie beim Kauf einer Leiter auf die Festigkeit der Struktur, ihr Aussehen und das Fehlen von Rissen.

Die beste Leiter für die Arbeit und für zu Hause (1 Video)

Verschiedene Leitermodelle (42 Fotos)

.