So berechnen Sie die Treppe zum zweiten Stock: optimale Parameter

Der Bau eines privaten Wohnhauses oder eines Landhauses kommt heute selten ohne zwei oder mehr Stockwerke aus, und dieser Grundriss Option beinhaltet die unverzichtbare Konstruktion von Treppen für Übergänge von einer Ebene zur anderen. Bevor Sie jedoch zur Arbeit kommen, müssen Sie die Treppe zum zweiten Stock richtig berechnen. Auf erste fachliche Kenntnisse, den Umgang mit Messwerkzeugen und Fähigkeiten im Zeichnen, Multiplizieren und Addieren kann man in diesem Fall nicht verzichten.

Berechnung von Treppenkonstruktionen

Das Hauptgeheimnis bei der schwierigen Gestaltung des Übergangs von Geschoss zu Geschoss ist nicht so sehr das Bauen, sondern das Berechnen der Treppe. Für die richtige Berechnung reicht es nicht aus, sich an der Vorstellung zu orientieren, wie die Struktur ungefähr aussehen wird und wo der Eigentümer des Gebäudes sie sehen möchte.

Das müssen Sie vorab tun:

  • Stellen Sie den Treppenlauf fest und bereiten Sie die Öffnung in der Decke in der Bauphase vor;
  • entscheiden, ob die Treppe aus Holz ist oder ein anderes Material bevorzugt wird;
  • entscheiden, ob die Struktur aus einer Treppe besteht oder die Höhe der Decke und der Raum des Raumes eine zweiläufige Konstruktion ermöglichen;
  • schätzen die ungefähre Höhe der Stufe (aus Überlegungen, wie bequem es für alle Haushaltsmitglieder sein wird, zu klettern);
  • ​​​​
  • entscheiden, wie viele Stufen es in den zweiten und dritten Stock geben soll;
  • führen sorgfältige Messungen durch und erstellen eine Zeichnung der zukünftigen Struktur unter Berücksichtigung der Merkmale der Räumlichkeiten und der Art der Treppe;
  • berechnen die Stufen der Treppe unter Berücksichtigung ihrer Vielfalt, Deckenhöhe, Anzahl der Märsche.

Um die zukünftige Struktur richtig zu berechnen und sie dauerhaft und sicher zu machen, ist es notwendig, die in der Abbildung als die wichtigsten angegebenen Messungen korrekt durchzuführen. Unten im Diagramm sehen Sie die erforderlichen Parameter, um eine Treppe zu zeichnen.

Bei der Berechnung einer Treppe handelt es sich nicht nur um eine richtig definierte Anzahl von Stufen, die von der Höhe dieser Elemente abhängig ist, unter Berücksichtigung der dekorativen Beschichtung (sofern vorhanden und erreicht mehrere Zentimeter). Es ist auch wichtig, die Profiltiefe jeder Stufe zu bestimmen.

Der richtige Ansatz für Messungen, zuverlässige Daten und ein wohldefiniertes Schema ermöglichen:

  • den Entwurf einer Treppe jeglicher Art und von beträchtlicher Komplexität;
  • die für einen bestimmten Raum konzipierte Standard- und Individualversion zu beherrschen;
  • um die Zuverlässigkeit der Zwischenbodenstruktur zu gewährleisten;
  • , um ihm ein schönes und ästhetisches Aussehen zu verleihen, um es zu einem organischen Detail im Haus zu machen.

Moderne Trends in der Dekoration von Räumen verwenden verschiedene Holzarten, variieren die Breite der Treppen und machen sie breiter unten und oben verengt, verwenden Sie die Konstruktion einer zweiläufigen oder sogar dreiläufigen Treppe.

Bei Treppen gibt es viele Möglichkeiten – die Wahl eines bestimmten Modells hängt vom zugewiesenen Aufstellort, dem freien Platz und den Vorlieben der Hausbesitzer ab.

Marschieren

Marschieren ist die gebräuchlichste gerade Konstruktion, die aus einer oder mehreren Spannweiten bestehen kann.Es besteht aus verschiedenen Materialien, meistens jedoch aus Holz. Es ist recht einfach zu entwerfen und zu bauen, erfordert jedoch mehrere unverzichtbare Komponenten.

Für die Herstellung einer Mitteltreppe benötigen Sie:

  • Tragbalken (dies können sowohl Stringer als auch Bogensehnen sein);
  • Stützpfeiler (ihre Anzahl kann je nach Märschen und Baustellenausrüstung variieren);
  • einfache oder durchgehende Stufen (letztere werden oft bei Wendeltreppen verwendet);
  • zusätzliches Bauholz, wenn in der Zeichnung eine Intermarch-Stelle vorhanden ist;
  • Baluster und Handläufe, wenn die Struktur Geländer hat.
Ein Beispiel für eine Marschtreppe und ihre Strukturelemente

Die Berechnung von a Marschtreppe für Wohngebäude wird unter Berücksichtigung bestimmter Anforderungen ausgeführt:

  • Optimale Treppenbreite - nicht weniger als 0,8-1 m
  • Abstand vom Treppenlauf zur Decke - nicht weniger als 2 m
  • Der Neigungswinkel der Leiter sollte zwischen 35 und 45 Grad liegen.
  • Die maximale Anzahl von Schritten in einem Flug - 19 Stück.
  • Die Höhe jeder Stufe beträgt 16-19 cm, die Breite der Trittfläche beträgt 22-33 cm.

Sie können die genauen Parameter der zukünftigen Treppe berechnen, wenn Sie die Abmessungen des Raumes kennen: den Abstand vom Boden zur Decke, einschließlich der Dicke des Bodenplatte, die Breite der Öffnung, die Fläche des Raumes. Sie können einen einfachen Taschenrechner verwenden, es gibt aber auch einen speziell dafür entwickelten Online-Rechner im Internet.

Einläufig

Das Entwerfen einer einläufigen Treppe ist recht einfach, wenn Sie sich für die Art der tragenden Balken entscheiden.Die Struktur kann auf Bogensehnen, Wangen oder Bolzen (Metallbefestigungen, die an der Außenseite einer Holztreppe verwendet werden) gebaut werden.

Die Formel A * B hilft, die Länge der Tragbalken (und damit die Länge der Treppe) korrekt zu berechnen, wobei B gleich angenommene Breite der Stufen, A ist ihre Gesamtzahl...

Wie man die Anzahl der Stufen in einer zukünftigen Treppe berechnet und die Höhe der Stufen (die Breite der Stufen) bestimmt, wird im folgenden Video anschaulich gezeigt.

Im Video:wie man die Treppe berechnet (die Anzahl der Stufen, die Länge der Wange).

Zweisträngig

Wohnbauprojekte können variabel sein und den Bau einer zweisträngigen Treppe mit Podest oder Lauf vorsehen -in Schritten.Die Gestaltung der L-förmigen (Eck-)Treppe sieht die Befestigung der Kufen und einen unverzichtbaren Eckpfosten vor, der zur Abstützung dient.

Beim U-förmigen System wird oft eine Plattform als Zwischenverbindung zwischen dem ersten und zweiten Marsch hergestellt - es ist an der Hauptwand befestigt.Das Gelände kann vergrößert oder verkleinert werden, Hauptsache, der Abstand zwischen den Flügen beträgt eine Stufe (60-80 cm).

Im Video:wie man Messungen zur Berechnung einer U-förmigen Treppe durchführt.

Dreistöckig

Diese Option wird für große Hütten berechnet und kann Teil der Gestaltung der Räumlichkeiten sein.Eine Holzkonstruktion ist umweltfreundlich und dekorativ, erfordert jedoch möglicherweise zusätzliche Befestigungsmittel, um die Konstruktion robuster zu machen.

Technische Parameter hängen von den individuellen Eigenschaften des Projekts ab, aber die Berechnungsformel erfordert nach genauen Messungen auch für einen professionellen Ingenieur einen Schnitt- und Strukturplan, genaue Zahlen für die Steigung der Flüge, die Höhe und Breite der Stufen. Die nachfolgende Abbildung zeigt eine mögliche Variante einer dreiläufigen Treppe.

Schraube

Eine Besonderheit der Schraubenkonstruktion ist die Anordnung von Stufen um das Stützbein. Sein Durchmesser ist der wichtigste berechnete Wert.Zunächst wird der Gesamtdurchmesser der Struktur bestimmt und eine Draufsicht erstellt. Die Zeichnung zeigt 2 Kreise (Treppe und die Bewegungsbahn entlang dieser). Dann müssen Sie die Anzahl der Schritte berechnen, ihre Anzahl muss eine ganze Zahl sein, und wenn sich herausstellt, dass sie ein Bruch ist, muss sie erhöht werden.

Um die Höhe der Stufen zu bestimmen, wird der Durchmesser des Kreises durch die Zahl dividiert, die sich aus der ersten Zählung ergibt.

Grafische Berechnung einer Wendeltreppe

Eckige

Häuser werden oft eingebaut mit einer eckigen Treppe - eine Struktur mit einer 90-Grad-Wende.Das Hauptelement des U-Turn können sowohl die Einlauftreppe als auch die Plattform sein.

Bei der Berechnung sollten Sie sich auf folgende Empfehlungen verlassen:

  • Wenn zwischen den Flügen eine Plattform vorhanden ist, sollte diese mehr als 140 cm lang sein und die Breite sollte der Spannweite entsprechen.
  • Wenn eine Treppe mit Einlaufstufen geplant ist, sollte ihre Breite von der Außenkante mindestens 40 cm betragen, in der Mitte - mindestens 20 cm und die Breite der schmalsten Stelle - 14 cm
  • eine Wende der Treppe erfordert eine Plattform in Form eines Quadrats oder drei oder vier Einlaufstufen.

Im Video:ein Beispiel für die Berechnung einer Treppe mit Winden.

Berechnung der Treppe "Gänsestufe"

Dies ist eine Art kompakte Treppe, bei der die Stufen symmetrisch zur Reiselinie.Dieses Design wird installiert, wenn es im Haus Platz sparen muss. In der Regel beträgt der Neigungswinkel der „Gänsetreppe“ 45-65 Grad.

Eine Besonderheit dieser Bauweise sind die Trittstufen, deren breiter Teil nur die halbe Stufenlänge einnimmt.

Bei der Berechnung der „Gänsetreppe“-Leiter müssen die empfohlenen Stufenparameter berücksichtigt werden:

​​​​
  • Die Trittbreite an der Stelle, wo der Fuß ruht, sollte etwa 30 cm betragen
  • Die Breite des schmalen Teils ist gleich der Hälfte der Breite des breiten (manchmal wird sie kleiner gemacht).
  • Empfohlene Stufenhöhe (Abstand von Stufe zu Stufe) - 15 cm.

Berechnung der Leiter auf der Sehne

Die Berechnung der Leiter auf der Sehne erfolgt unter Berücksichtigung einiger Parameter, unterscheidet sich jedoch nicht vom Hauptverfahren:

  • der Abstand vom Boden zur Decke beträgt bestimmt;
  • nach der Formel wird die Höhe der Stufen berechnet;
  • die Breite der Stufen wird berechnet;
  • basierend auf der Breite der Öffnung in der Zwischenbodenüberlappung wird die Länge der Bogensehne berechnet;
  • die Breite der Bogensehne darf 50 cm nicht unterschreiten

Stufenberechnung

Die Anzahl der Stufen kann anhand der normativen GOST-Dokumente berechnet werden, die den empfohlenen Neigungswinkel, die Breite der Stufe und die Fähigkeit, das Gewicht einer Person zu tragen, und vorzugsweise mehr als eine.

Die Höhe der Stufen wird auf der Grundlage der Bequemlichkeit der Familienmitglieder und der Merkmale des bestehenden Projekts berechnet, und die Anzahl der Stufen hilft dabei, die richtig angewendete Formel zu bestimmen.Sie können die Größe der Schritte berechnen, indem Sie die Ergebnisse Ihrer eigenen Messungen der Schritte zum Zählen verwenden: a - Höhe und b - Breite (2a + b = 64).

Bei Kenntnis der geschätzten Höhe der Treppe vom Boden wird diese durch den geschätzten ähnlichen Parameter der Stufe geteilt.

Die Formel zur Berechnung der sicheren und bequemen Treppe

Wie wird der Neigungswinkel bestimmt?

Der Neigungswinkel der Treppe ist ein ebenso wichtiger Indikator, von dem der Bewegungskomfort, das Heben / Senken einer Person und die Transportfähigkeit großer Möbelstücke abhängt. Zur Bestimmung des Winkels werden die Höhe und Breite der Stufen, der Abstand vom Boden zur Decke berücksichtigt.

Parameter von Handläufen und Geländer

Bei einer Holztreppe bestimmen die Parameter von Handläufen und Geländer den Stufenabstand und eine individuelle Gestaltung der Struktur. Sie können sicherheitshalber in gleicher Weise wie die Setzstufenbreite erhöht werden.Als wichtigste Parameter gelten die Höhe des Geländers, die Länge und Breite des Geländers.

Gemäß den behördlichen Dokumenten muss das Geländer jeder Treppe die folgenden Parameter aufweisen:

  • Höhe (einschließlich Geländer) 900-1000 mm;
  • die Länge des Geländers entspricht der Länge einer Treppe;
  • der Abstand zwischen den Balustern beträgt nicht mehr als 150 mm.

Detaillierte Anleitung zur Leiterberechnung (2 Videos)

Verschiedene Modelle von Treppenanlagen (52 Fotos)

.