LED-Beleuchtung im Inneren einer Wohnung: Vor- und Nachteile (Gerätetypen)

Natürliches und künstliches Licht spielt bei der Innenarchitektur eine wichtige Rolle. Unter modernen Beleuchtungsgeräten sind LED-Lampen weit verbreitet - Halbleitergeräte, die elektrischen Strom in Lichtstrahlung umwandeln. LED-Beleuchtung in einer Wohnung ist der beste Weg, um die Schönheit der Innenarchitektur hervorzuheben, die gestalterischen Vorteile hervorzuheben und die architektonischen Besonderheiten des Raumes auszugleichen.

Highlights

Die Attraktivität von LED-Leuchten liegt auf der Hand - die Beleuchtung schafft eine angenehme Atmosphäre, Sie können Vollton-LEDs verwenden, verschiedene Lichtquellen kombinieren. Durch den Einsatz von LEDs in einer Wohnung können Sie Gestaltungsideen umsetzen, Räumen ein originelles Aussehen verleihen und die Würde des Stils optisch unterstreichen.

Durch die Beleuchtung mit LEDs können Sie Wände, Decken, Böden dekorieren und jeden Funktionsbereich des Raums hervorheben. Die Produkte sind einfach zu installieren, einfach an der Grundfläche zu befestigen, Sie können sie selbst installieren.

Ein wichtiges Merkmal von LEDs - die Geräte erhitzen die Oberflächen, mit denen sie in Kontakt stehen oder sich in unmittelbarer Nähe befinden, nicht, wodurch die Brandgefahr ausgeschlossen ist.

Vor- und Nachteile von Eislampen

LED-Beleuchtungsgeräte erschienen relativ auf dem Markt in letzter Zeit schnell an Popularität bei den Verbrauchern gewonnen. Sie haben laut Übersichtsartikeln wichtige Vorteile:

  • Geringer Stromverbrauch- ein Diodengerät bei voller Leistung verbraucht 70 % weniger Strom als herkömmliche Glühbirnen.
  • Lange Lebensdauer- bei richtiger Berechnung und Entwicklung des Stromversorgungskreises arbeitet die Beleuchtung etwa hunderttausend Stunden.
  • Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen- die Geräte sind aus strapazierfähigen Materialien gefertigt, haben keine glühenden Elemente.
  • Kein Flimmereffekt- bei Verwendung von LED-Lampen wird die Spannung an den Sehorganen reduziert.
  • Minimale Erwärmung und Wärmeentwicklung- aufgrund geringer Wärmeabgabe wird die gesamte Energie der Beleuchtung zugeführt.
  • Einfache Installation- Verbraucher können LED-Lampen sehr einfach mit ihren eigenen Händen installieren, indem sie selbstschneidende Schrauben mit Klebstoff verwenden.

Wichtig! LEDs haben eine kompakte Größe, sie werden bequem in Ecken, Nischen, engen Öffnungen montiert, in denen die Installation von Kronleuchtern, Schirmen und anderen Produkten ausgeschlossen ist.

Ein wesentlicher Nachteil von LED-Lichtquellen ist ihr hoher Preis.Teure hochwertige Modelle kosten ab 2.000 Rubel, Budgetoptionen kosten ab 90 Rubel, aber letztere funktionieren laut Bewertungen nicht lange. Bei Ausfall eines Gerätes stellt das LED-Netzwerk seine Funktion ein. Da eine LED ein Halbleiterbauelement ist, kann der Widerstand des Leiters die Helligkeit, Leistung und Beleuchtungsstärke beeinflussen.

Varianten der LED-Beleuchtung für Wohnungen

Die Beleuchtung einer Wohnung mit LED-Quellen hängt von mehreren Parametern ab: Raumabmessungen, Innenausstattung, visuelle Zonierung, Verwendungszweck der künstlichen Beleuchtung. Nach diesen Kriterien werden verschiedene Beleuchtungsarten von Decke, Wänden, Möbelstücken und Innenraum unterschieden.

Lassen Sie uns die Haupttypen hervorheben:

  • Diffuse künstliche Beleuchtung.Dient als Hauptquelle der Lichtstrahlung. Geräte füllen die Wohnung gleichmäßig mit Licht und bedecken die gesamte Raumfläche. Die Hauptanforderung an Licht ist Neutralität, das Fehlen von unbeleuchteten "Flecken" im Raum, ruhige Strahlung.

  • LED-Arbeitsscheinwerfer.Wird bei der Zonierung des Inneren eines Raums verwendet. LED-Leuchten werden in Funktionsbereichen platziert, in denen helleres, genauer gerichtetes Licht benötigt wird. Das kann ein Arbeitsbereich am Schreibtisch sein, Beleuchtung für den Koch- und Essbereich, der Bereich um den Spiegel.

  • Akzentbeleuchtung in der Wohnungsbauentwicklung.Akzent - Aufmerksamkeit auf ein Objekt, Fragment, Raumbereich lenken. Lichtquellen werden positioniert, um Gemälde, Figuren, Bücherregale und andere Einrichtungselemente visuell zu beleuchten.

  • Dekorative Beleuchtung mit LEDs.Erfüllt keine praktische Funktion, sondern wird verwendet, um die Ästhetik der Wohnung zu unterstreichen. Kompetent platzierte Beleuchtung, Strahler helfen, die Grenzen des Raumes optisch zu erweitern, die Atmosphäre zu ergänzen und zu "beleben".

Lampentypen

Hersteller von LED-Produkten produzieren Leuchtmittel mit verschiedene technische und leistungsmerkmale.Bei der Auswahl müssen Sie sich nicht nur an der Größe der Lampen, sondern auch an der Art des Glühens und der Leistung orientieren.

Es gibt keine strikte Klassifizierung von LED-Lampen, aber konventionell lassen sich alle Geräte in mehrere große Gruppen einteilen:

  • SMD-LEDs mit hoher Periode werden unterschieden durch die im Leuchtenbetrieb verwendete Quelle, COB - Modelle von erhöhter Zuverlässigkeit mit einer gleichmäßigen Lichtverteilung, leistungsstarke und hochbelastbare Produkte für die Beleuchtung.

SMD-LED

  • Armaturen, Strahler, Lampen zur Beleuchtung von Blumen. In der Wohnung können Sie alle Geräte verwenden, die für den Innenbereich bestimmt sind.

LED-Lampe zur Beleuchtung von Blumen

  • Alle LED-Lampen sind je nach Sockeltyp unterteilt in Schraube (E), Stift (G). Optionen für die Installation in einer Wohnung: E27 - klassischer Gewindesockel, E14 - Sockel mit reduziertem Durchmesser, G5,3 - Stift für die Beleuchtung, G4, G9, G10 - Hintergrundbeleuchtung.

Unterschiedliche Kappen von LED-Lampen

  • LEDs unterscheiden sich in der Form der Lampe (rund, Kerze.), birnenförmig, oval), Vorhandensein / Fehlen eines Kühlstrahlers, Lumineszenzhelligkeit, Farbtemperatur (warmweißes, gelbliches, neutrales, kaltweißes Licht).

Verschiedene Lampentypen je nach Form

Wichtig! Bei der Auswahl eines LED-Geräts müssen Sie auf den Hersteller des Produkts achten. Leuchten müssen aus hochwertigen Komponenten bestehen.

Power-LED-Option

Lebensdauer

für LED-Geräte - 50.000 Stunden Dauerbetrieb.Moderne Lichttechnik zeichnet sich durch ein komplexes Design, viele funktionale Komponenten aus.

Zuverlässige Hersteller von Diodenlichtquellen geben in den Spezifikationen an, dass die Lebensdauer dem allgemein anerkannten Wert von L70 bzw. LM70 entspricht:

  • ein Betriebsjahr der LED beträgt 9000 Stunden;
  • Hersteller setzen volle Lebensdauer;
  • der Betrieb des Geräts wird durch Änderungen im Netzwerk beeinflusst;
  • Geringe Lichtleistung verkürzt die Betriebszeit;
  • spielt die Rolle des Designs der LED-Glühbirne.

Hersteller von LED-Produkten geben eine Garantiezeit von bis zu ein bis zwei Jahren an - Lampen mit kurzer und mittlerer Lebensdauer, von drei bis fünf Jahren - hochwertige LEDs konzipiert für bis zu 100.000 Betriebsstunden.

Arten von Beleuchtungskörpern

Die Beleuchtung in der Wohnung kann auf unterschiedliche Weise erfolgen: um Arbeitsbereiche auszuwählen, um die Hauptlichtquellen zu installieren, um dekorative und akzentuierte Beleuchtung des Raumes. Je nach Zweck, Abmessungen und Installationsverfahren gibt es verschiedene Arten von Beleuchtungseinrichtungen mit LED-Quellen. Betrachten wir ihre Eigenschaften. ​​​​

LED-Streifen

Konstruktionsmerkmale des Bandgeräts - eine flexible Platine mit Dioden und leitenden Kupferbahnen. Jede LED ist in einem Gehäuse eingeschlossen.

LED-Lichtbänder in einer Wohnung haben wichtige Vorteile:

  • Lange Lebensdauer;
  • Minimaler Energieverbrauch;
  • Flexibler Sockel, einfache Installation;
  • Raumlichtsteuerung;
  • Kompakte Abmessungen von Beleuchtungseinrichtungen.

Bandbeleuchtung kann an Orten verwendet werden, an denen die Installation anderer Beleuchtungseinrichtungen unmöglich ist: am Rand des Raums, Möbeldetails, einrahmende Gemälde, Spiegel.

Kronleuchter

Dioden-Kronleuchter sind nichts anderes als LED-Deckenleuchten.Für eine Wohnung werden Pendelprodukte mit austauschbaren Lampen auch verwendet, um die Haupt- oder Zusatzbeleuchtung im Raum zu organisieren. Der Korpus der Kronleuchter besteht aus Metall und die Schirme und Lampenschirme bestehen aus Kunststoff, Glas und Acryl.

Einige Modelle sind mit Fernbedienungen ausgestattet, wie unten gezeigt.

Vorteile von LED-Kronleuchtern laut Kundenrezensionen:

  • eine große Auswahl an Formen und Größen;
  • Lichtintensitätssteuerung;
  • Installation an Spanndecken;
  • Ändern der Farbe des Lichtflusses;
  • Gleichmäßige, flimmerfreie Ausleuchtung.

Deckenleuchter schaffen eine angenehme Atmosphäre und unterstreichen den künstlerischen Stil des Raumes. In den Geschäften von Moskau können Sie LED-Deckenleuchter mit exklusivem Design kaufen, die den zentralen Platz des Innenraums einnehmen.

Eispaneele

Eine beliebte Option für die Lichttechnik - LED-Paneele installiert in großen Räumen.Durch das ausgereifte Design fügen sich die Deckenkonstruktionen harmonisch in das Innere der Wohnung ein. Nach der Art der Installation werden die Paneele in eingebaute und über Kopf (hängend) unterteilt.

Produkte können rund, rechteckig oder quadratisch sein. Die Dicke der Paneele beträgt 14-15 mm, sodass die Leuchten bequem für Wohnungen mit niedrigen Decken verwendet werden können.

Auch solche Beleuchtungseinrichtungen werden mit und ohne Schirme hergestellt. Bei einigen Modellen ist eine Steuerung von Helligkeit, Farbe und Beleuchtungsrichtung durch LED-Panels vorgesehen.

Funkleuchte mit Bewegungsmelder

Funk-LEDs mit Bewegungsmelder werden lokal in Wohnungsbeleuchtungsanlagen eingesetzt.Das Gerät reagiert auf die Anwesenheit einer Person, schaltet sich ein, spendet helles Licht im beleuchteten Bereich, erlischt nach einer gewissen Zeit. Die Leuchtweite hängt von den Eigenschaften des jeweiligen Modells ab.

Zu den Vorteilen der Lichttechnik zählen kompakte Abmessungen, geringes Gewicht, einfache Montage, helles Licht. Wenn der Sensor Wärmestrahlung erkennt, reagiert der Sensor auf Bewegungen und schaltet das Gerät ein, wenn der Raum dunkel ist.

Geräte mit Bewegungsmelder können im Flur, Bad, WC, Flur, Ankleideraum mit eigenen Händen installiert werden. Drahtlose Lampen sind für Familien mit kleinen Kindern relevant.

Richtige LED-Beleuchtung

Ausleuchtung einzelner Interieurelemente. Die Installation der Produkte, die Eigenschaften der Stromversorgung, die Wahl der Anordnung der Lichtquellen können je nach Raum, Ausführung der Geräte und Aufstellungsort der Geräte unterschiedlich sein.

Die Hauptregel für die Gestaltung der Beleuchtung einer Wohnung ist die harmonische Anordnung der Lampen unter Berücksichtigung der Raumdimensionen. Kleine LED-Leuchten werden für kleine Räume installiert, Lampen unterschiedlicher Designs, Formen und Größen können in mittelgroßen Wohnungen verwendet werden, und große Lampen, Kronleuchter, Wandlampen, Stehlampen in Kombination mit kleinen Akzentdetails eignen sich für große Räume.

Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist der geräumigste Raum in der Wohnung, daher sollte hier viel Licht sein. Grundsätzlich verwendet dieser Raum ein zentrales Licht in Form eines Kronleuchters, aber es gibt andere Möglichkeiten.

In der Halle werden drei Arten von LED-Beleuchtung verwendet:

  • Allgemeines- Lichtquellen werden entlang der Halle angeordnet Decke wie auf dem Foto unten, den zentralen Platz nimmt ein Kronleuchter oder eine Tafel ein.

  • Arbeitszimmer- der Sitzbereich neben Sofas und Sesseln wird von einem LED-Streifen beleuchtet, an Couchtischen sind Wandlampen angebracht, eingebaute Wandleuchten in der Decke...

[272 Spiegel).

Im Wohnzimmer sieht die Konturenbeleuchtung mit Strahlern oder LED-Klebeband entlang der Decke gut aus, unterstreicht wirkungsvoll die Schönheit von Spannung, mehrstufige Strömungen, macht die Halle höher, geräumiger.

Schlafzimmer

Die Dekoration des Schlafzimmers mit Lampen muss sorgfältig erfolgen, damit die Beleuchtungseinrichtungen eine warme Atmosphäre schaffen, das Licht nicht zu hell oder bunt ist und die Lichtintensität stört nicht die Ruhe, den Schlaf.Die Haupt- und Zusatzlichtquellen werden im Schlafzimmer installiert. Die Deckenkontur wird mit Strahlern gleichmäßig ausgeleuchtet.

Wenn der Raum klein ist, können Sie in der Mitte einen kleinen Anbau- oder Einbau-LED-Kronleuchter aufhängen. Ordnen Sie den Nachttischbereich mit speziellen Wandleuchten und kompakten Stehleuchten separat an. LED-Beleuchtung unter dem Bett sieht schön und originell aus.

Befindet sich ein Bild über dem Kopfende des Bettes, kann das Dekorelement mit einem LED-Streifen beleuchtet werden, nutzen Sie die dekorative Beleuchtung des Schminkspiegels, Schrank.

Kinderzimmer

In der Wohnung wird das Kinderzimmer alters- und geschlechtsgerecht gestaltet des Kindes, und der Raum ist optisch in mehrere Zonen unterteilt: Spielzimmer, Arbeit, Schlafplatz.Dem Kind sollte es nicht an Beleuchtung mangeln, deshalb werden im Kinderzimmer LED-Geräte mit hellem, gleichmäßigem Licht installiert. Die Decke ist mit einem zentralen Kronleuchter oder einem Eispaneel verziert, rundherum können Strahler installiert werden.

Im Kinderzimmer ist es notwendig, im Bereich des Schreibtisches eine gerichtete Beleuchtung durch Wand- und Tischleuchten bereitzustellen. Auf dem Nachttisch neben dem Bett oder Sofa wird ein kompaktes Nachtlicht installiert oder eine Eislampe an der Wand montiert.

Im Spielbereich können Sie mit LED-Streifen die originelle Hinterleuchtung der Wände vornehmen. Es sieht sehr schön und fabelhaft aus.

Küche

Das Innere der Küche ist normalerweise klein, es gibt mehrere Bereiche im Raum, die gut beleuchtet sein. Die Allgemeinbeleuchtung wird durch eingebaute kompakte Deckenlampen oder Pendelleuchter organisiert.Im Arbeitsbereich (Kochfeld, Herd, Spüle) befinden sich helle LED-Lampen, die einen kalten Schein abgeben.

Beleuchtung der Arbeitsplatte und des Essbereichs

In der Küche ist es wichtig, Klebeband zu verwenden Beleuchtung, die in Nischen, Ecken, unter Glas, über Regalen mit Geschirr verlegt werden kann.Dekorative Beleuchtung betont die Konturen der Arbeitsplatte. Es gibt Varianten des Bandes, bei denen die Lichtquellen in einem Aluminium- oder Kunststoffprofil eingeschlossen sind – sie fügen sich harmonisch in das Design der Möbel ein.

Der Essbereich sollte mit hellem, warmem Licht beleuchtet werden. Dafür eignen sich hängende Kronleuchter, die sich über dem Esstisch befinden.

Im Video:DIY LED-Beleuchtung des Küchenarbeitsplatzes.

Flur

Im Flur der Wohnung gibt es keine natürliche Lichtquelle, ohne hochwertige Beleuchtung wird der Raum dunkel sein. Mehrere Optionen für die Platzierung der Lampen:

  • In einem schmalen Flur sind an der Decke Dioden angebracht, die das Licht auf den oberen Teil der Wände lenken, um den Flur optisch zu erweitern. Zu den gleichen Zwecken wird auch ein LED-Streifen entlang des Umfangs installiert.

  • Decke nach unten.

  • Sie können den Flur mit Gruppen von LEDs beleuchten - symmetrische Strahlerreihen um den Umfang, Eisplatten in der Mitte, Spiegel mit Wand dekorieren Befestigungen oder Klebeband zum Einrahmen.

Die Hauptbedingung für die Beleuchtung eines Wohnungsflurs ist eine hohe Leistung der Lichtquellen. Beim Bewegen von Raum zu Raum sollte kein scharfer Lichtkontrast vorhanden sein.

Badezimmer

Die Installation eines kompakten Kronleuchters an der Decke oder von Strahlern im Badezimmer wird einen kleinen Raum gut ausleuchten.Eisband kann entlang der Wände, um das Bad herum verlegt werden - das Licht wird gut gestreut und von Decke, Wänden und Boden reflektiert.

Zusätzlich müssen die Funktionsbereiche hervorgehoben werden - helle Lampen werden über dem Waschbecken oder symmetrisch an den Seiten des Spiegels angebracht.

LED-Beleuchtung

Bei der Renovierung einer Wohnung im modernen Stil werden hochwertige, langlebige Beleuchtung. Alle Räume müssen mit einfachen, zusätzlichen, optionalen, dekorativen Lichtquellen ausgestattet sein. LED-Leuchten können in einer Vielzahl von Einrichtungsstilen verwendet werden. Für klassische Designs ist warmes neutrales Licht angemessen, und in High-Tech-Design wirken High-Tech, Modern, Fusion, Loft, Diodenquellen für kaltes Leuchten relevant.

Decke

Die traditionelle Art der Installation der Hauptbeleuchtung besteht darin, Leuchten an der Decke zu installieren. Dadurch wird eine optimale Lichtverteilung im Raum erreicht und Nischen, Ecken, abgedunkelte Bereiche werden mit zusätzlichen Quellen beleuchtet.

Anordnung der LEDs an Deckenkonstruktionen:

  • Einbau in eine Gipskartonnische.Die Form einer Nische ist rechteckig, quadratisch, geschwungen, oval. Trockenbau wird auf einem Rahmen montiert, Drähte können hinter den Seiten der Struktur versteckt werden. Zur Dekoration eignen sich Kronleuchter, Strahler, Eispaneele und LED-Streifen.

  • Perimeter- oder Umrissbeleuchtung.Die Verdrahtungselemente können hinter dem Deckenprofil versteckt werden. Als Lichtquellen kommen LED-Streifen und Strahler zum Einsatz. Die Hintergrundbeleuchtung sollte zur Decke gerichtet sein.

  • Lichtmuster an der Decke.Die Beleuchtungselemente (LED-Streifen) werden am Sockel montiert, Strahler montiert und die Spannstruktur montiert. Wenn das Licht ausgeschaltet ist, sind die Muster unsichtbar, aber wenn die LEDs eingeschaltet sind, verwandelt sich der Raum.

Professionelle Innenarchitekten verwenden häufig LED-Beleuchtung, um den Effekt zu erzielen einer "schwebenden" Decke. Zwischen Spann- und Unterkonstruktion werden Lichtquellen installiert.

Wände

Dekorative Wandleuchten verleihen der Wohnung ein attraktives Aussehen. Verschiedene Muster, geometrische Muster bilden ein skurriles Lichtspiel, setzen sanfte Akzente.Eiswandbeleuchtung erweitert die Grenzen des Raumes und betont die architektonischen Elemente des Innenraums. Wichtig ist, dass Intensität, Helligkeit und Farbe der Beleuchtung eingestellt werden können. Die Nähe von Lichtquellen beschädigt die Oberfläche der Tapete nicht, heizt die Paneele nicht auf.

LED-Streifen und lineare Eislampen sind energiesparende Materialien, deren Verwendung für die Wanddekoration rentabel und praktisch ist. Die Hauptbeleuchtungsbereiche sind Ecken, Nischen, der Umfang des oberen Teils der Wand, Innenelemente. Geradlinige Formen und weiche Konturen sehen spektakulär aus.

Boden

Um den Raum geräumiger und schwerelos zu gestalten, verwenden Sie LEDs zur Beleuchtung des Bodens. Lichtquellenoptionen - Klebeband, flexibles Neon, Röhren mit Duralight-LEDs.Seltener werden Eisplatten verwendet (punktweise in getrennten Wohn- und Kücheninseln). Sie können eine Standardlösung oder eine farbige Bodenbeleuchtung um den Raum herum wählen.

Für kleine Flure eignet sich ein flexibler Neonfaden, der entlang der Raumkontur am Übergang von Boden und Flurwänden verlegt wird.

Interessante Beleuchtungsideen

Dank der einfachen Installation von LED-Quellen und der Flexibilität des Materials können Sie Heben Sie mit weichem, hellem oder farbigem Licht jeden Bereich und jedes Detail des Raumes hervor.

Interessante Verwendungen von LEDs:

  • Fensterraum - versteckte Vorhangbeleuchtung.

  • Bögen, Türen, Nischen - Lampen entlang der Kontur.

  • Beleuchtung von Kücheninsel, Tisch oder Bartheke.

  • Beleuchtung von Spiegeln, Bädern, Sanitäranlagen.

  • Beleuchtung der Küchenschürze, des Bodens der Hängeschränke.

LEDs können verwendet werden, um Zimmerpflanzen zu dekorieren, Deckennischen hervorzuheben, ein Aquarium hervorzuheben, Bücherregale. Es gibt viele Ideen, wie man LED-Quellen zur Beleuchtung einer Wohnung verwenden kann. Eine wichtige Regel - die Hauptbeleuchtung sollte gleichmäßig und hell, kontur- und dekorativ sein - Akzent. Zusätzliche Lichtquellen in der Wohnung werden nicht benötigt, es reicht aus, mehrere leistungsstarke Geräte zu installieren, um den Lichtfluss richtig zu lenken.

Einbau LED-Streifen und 5 Fehler bei der Auswahl (1 Video)

Eis-Hintergrundbeleuchtung im Innenraum (55 Fotos)

(51 3)
(5 97)
.