Grundregeln für das Gedeck: Auswahl und Anordnung von Geschirr, Besteck, Servietten

Die Einhaltung der Etikette beim Gedeck spricht in erster Linie von gute Einstellung des Besitzers des Hauses zu den Gästen. In letzter Zeit ist es jedoch nur noch bei diversen offiziellen Anlässen, Banketten oder Buffets möglich, einen ordentlich gedeckten Tisch zu treffen. Sie müssen Ihre Lieben an gewöhnlichen Tagen erfreuen und mit Hilfe von farbenfrohem Design eine festliche Atmosphäre schaffen. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen von den Grundregeln für das Tischdecken, von verschiedenen Richtungen und interessanten Dekorationsmöglichkeiten.

Tischetikette oder wie man den Tisch richtig bedient verwirrend. Zu einem gut organisierten festlichen Abendessen gehören die richtige Tischdekoration, die Tischetikette und die Dekoration, die der Veranstaltung angemessen ist. Um zu lernen, wie Sie Ihr Besteck richtig verwenden, müssen Sie einige Punkte verstehen.

Regel Nr. 1: Gabeln, Löffel, Messer werden in der Reihenfolge der Serviergerichte (Vorspeisen, Suppe, Fleisch oder Fisch, Obst, Dessert) angeordnet. Jedes Element auf dem Tisch erfüllt seine Rolle.

​​​​

Allgemeine Tischsetzregeln gehen von folgenden Geschirranordnungsschemata aus:

  • ein Snackteller ist vor dem Gast platziert;
  • links ein Kuchenteller oder eine Papierserviette mit Zusatzgeräten;
  • Messer und Löffel sind rechts und Gabeln links;
  • Weingläser und Gläser sowie Dessertbesteck werden vor den Hauptteller gestellt;
  • Auf dem Snackteller liegt eine Serviette.

Regel Nr. 2: Servierartikel wie vorgesehen verwenden. Die Geräte auf der rechten Seite werden beim Essen in die rechte Hand genommen und gehalten, die auf der linken mit der linken.

Besondere Aufmerksamkeit verdient die Frage, wie man ein Messer benutzt.Es ist notwendig, dass das Griffende an der rechten Handfläche anliegt, Daumen und Mittelfinger seitlich an der Messerbasis greifen und der Zeigefinger auf der Grifffläche aufliegt. So ist es für Sie bequemer, das gewünschte Stück Fleisch oder Fisch abzuschneiden, und Sie müssen vor Fremden nicht erröten.

Regel Nummer 3: Bei der Tischgestaltung kommen alle möglichen Dekorationselemente zum Einsatz: eine weiß gebügelte Tischdecke, Spitzenservietten, bunte Bahnen und duftende Blumen.

Um das Prinzip der Tischetikette besser zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, sich mit dem folgenden Videomaterial vertraut zu machen. Sie werden viele nützliche Dinge lernen und das Problem der unsachgemäßen Verwendung von Besteck für immer vergessen.

Im Video:Serving- und Serving-Regeln.

Schema und Reihenfolge

Es gibt keine einzige richtige Option für die Tabelleneinstellung, da jedes Land unterschiedliche Traditionen in dieser Frage hat. Viel hängt auch von der Speisekarte, der Anzahl der Gerichte und deren Schwerpunkt ab.Vergessen Sie nicht, dass die Gestaltung der Küche oder des Esszimmers je nach Tageszeit stark variieren kann.

Es ist üblich, den Tisch in folgender Reihenfolge zu decken: Tischdecke, Geschirr und Besteck, Weingläser, Gläser, Gläser, Servietten, Dekoration.

Fangen wir mit der Tischdecke an – sie sollte perfekt gebügelt sein und zum Charakter der Veranstaltung passen.Für eine Dinnerparty sind also Modelle in neutralen Farbtönen geeignet, und für einen morgigen Sonntag im Busen der Familie gibt es nichts Besseres als eine helle Tischdecke und Servietten mit ungewöhnlichen Mustern. Die durchschnittliche Länge dieses Produkts beträgt 25 cm Dieser Indikator ist alles andere als zufällig - ein unnötig großer Abstieg der Tischdecke sieht schlampig aus und ein kleiner sieht unangenehm aus.

Das geglättete Tuch sollte die gesamte Oberfläche bedecken und die Ecken sollten gegen die Tischbeine abgesenkt werden, um diese gleichmäßig zu bedecken.

Wählen Sie eine passende Tischdecke aus

Nachfolgend die Anordnung von Geschirr und Besteck. In einigen europäischen Ländern und auch in Russland ist es üblich, zunächst Porzellan- und Glasteller, Untertassen, Weingläser und Gläser auszustellen.Beim Eindecken des Tisches ist zu berücksichtigen, dass sich alle Artikel je nach Servieren der Speisen ändern. Deshalb ist es besser, Geschirr und Besteck im Abstand von 1 cm von der Tischkante beginnend aufzustellen.

Auswahl und Platzierung von Tischdecken und Wegen

Jede Gastgeberin hat eine elegante weiße Tischdecke im Schrank. Sie sollten sich jedoch nicht nur auf ein Modell beschränken, jetzt bieten die Geschäfte eine große Auswahl an Produkten in verschiedenen Größen, Farben und Stilen.Für rechteckige Tische sind Tischdecken geeignet, die 50 cm länger als die Tischplatte sind, und für runde oder ovale Tischdecken - 100 cm breiter als der Durchmesser des Tisches.

Designer bestehen darauf, dass die Farbe der Tischdecke zum Farbton der Vorhänge und zum Gesamtstil der Räumlichkeiten passt.Die Hauptsache ist, den Stoff gut zu bügeln, und die Wahl der Farben hängt nur von den Vorlieben der Bewohner des Hauses ab. Sie können ein traditionelles beige oder weißes Bett wählen oder eine individuellere Option wählen.

Eine weitere neue Art, den Tisch zu dekorieren, ist die Verwendung von glatten Schienen und Unterlagen. Beispiele für eine solche Dekoration sehen Sie auf dem Foto unten.

Position der Platten

Zuerst werden tiefe Holz- oder Salatteller auf Servietten oder spezielle Wege gelegt.Nicht weit von ihnen sind Teegeschirr und Geschirr für Desserts. Der Abstand von der Tischkante zum Geschirr sollte ca. 1,5-2 cm betragen, es empfiehlt sich auch eine Papierserviette unter den Snackteller zu legen, damit dieser nicht auf der Tischdecke verrutscht.

Anordnung des Bestecks ​​

Als nächstes folgt die Anordnung des Bestecks. Nach den Regeln der Etikette werden sie nach der Anzahl der Änderungen des Geschirrs mit der Rückseite zum Tisch gelegt.Rechts Löffel und Messer, links Gabeln. In den meisten Fällen gibt es für jede Person ein Instrumentarium.

Wenn Sie Ihre Gäste beeindrucken möchten, können Sie den Tisch zusätzlich mit hellen Gläsern, Gläsern, speziellen Gabeln, Tee- und Dessertlöffeln bedienen.

Serviergläser, Gläser, Weingläser

Hinter den Tellern befinden sich Gläser - sie sind von vom größten bis zum kleinsten... Die Auswahl der Artikel richtet sich nach den Vorlieben der Gäste bezüglich bestimmter Getränke.Dies können Gläser für Wasser, Gläser für Weiß- oder Rotwein, Gläser für Saft sowie Gläser für Spirituosen sein.

Brille befindet sich rechts, Brille links und bildet eine gerade Linie. Das Anordnen von Geschirr und Geräten in zwei Reihen ist bei einer großen Teilnehmerzahl der Veranstaltung erlaubt.

Vor dem Servieren von Gläsern auf dem Tisch sicherstellen, dass das Geschirr sauber ist. Alle Artikel müssen gründlich gewaschen, mit einem Handtuch abgewischt und darauf geachtet werden, dass keine Chips oder andere Mängel vorhanden sind.

Servietten auswählen und servieren

Bei der klassischen Tischdekoration werden neutrale Servietten verwendet. Wie bei der Platzierung von Besteck gibt es für die Platzierung von Servietten keine klaren Regeln. Sie lassen sich schön zusammenfalten neben einem Snackteller (für Brot, Törtchen und Salate) oder in ein Wasserglas stellen, verziert mit Zierringen und Bändern.

Wenn Sie den Tisch zum Abendessen decken, legen Sie einfach Servietten auf die Seite jedes Tellers, wie unten gezeigt.

Im Video:wie man den Tisch richtig einstellt.

Tischdekor (Veredelung)

Als Tischdeko eignet sich hervorragend eine Tischdecke aus Kunststoff. Diese Lösung eignet sich sowohl für Hausversammlungen als auch für ein festliches Abendessen, die Hauptsache ist, die richtige Farbe zu wählen. Eine solche Tischdecke ist leicht zu pflegen - sie knittert nicht, nutzt sich nicht ab und behält lange ihr ursprüngliches Aussehen.Als Ergänzung werden Seidenservietten, Bettdecken, Spitzenbahnen verwendet.

Um das Wohnzimmer elegant, gemütlich und unvergesslich zu machen, stellen Sie einen Strauß frischer Blumen, eine Obstschale, eine antike Zuckerdose und Kristallgläser auf den Tisch.

Besteck im modernen Stil zeichnet sich durch eine Vielfalt an Formen, Schattierungen und einzigartige Funktionen aus Merkmale.

Servierarten

Die Tischdekoration kann je nach Tageszeit und Art der Speisen variieren das Galadinner. In diesem Fall werden Bankett-, Buffet-, Tee- und Kaffeeausgabe unterschieden. Es gibt jedoch einige Unterschiede. Beim Frühstück wird eine minimale Anzahl an Speisen für das Servieren des Tisches vorausgesetzt, und während des Abendessens steht immer eine große Anzahl von Geschirr und Besteck auf dem Tisch.

Zum Frühstück (+ Sonntagsfrühstück)

Dies ist die einfachste Art der Tischdekoration. Zuerst werden Snackteller platziert, dann Tassen, Gläser und kleine Untertassen.Darauf wird ein Teelöffel gelegt. Wenn Ihre Familienmitglieder Eierschalen oder Butterdosen verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie einen Teelöffel hinzufügen. Auf den Snackteller wird eine tiefe Schüssel gestellt (für Brei oder Müsli).

Das Sonntagsfrühstück ist ohne Teetrinken nicht vorstellbar, weshalb in der Mitte eine Kaffeekanne oder eine Teekanne steht.

Sie können den Tisch mit Blumen, ausgefallenen Servietten und verschiedenen Dekorationselementen dekorieren. Das sonntägliche Familienfrühstück wird in vielen Haushalten zu einer guten Tradition, es bringt die Lieben einander näher.Der Schlüssel zum decken des Frühstückstischs besteht darin, während des Essens gute Laune und Komfort zu schaffen.

Essen

Es gibt verschiedene Arten der Tischdekoration für das Abendessen. Es hängt alles von der Anzahl der Gerichte und ihrer Art ab.Decken Sie den Tisch mit einer weißen Tischdecke ab, stellen Sie einen flachen Teller und einen tiefen Teller (für Suppe oder Salat) auf. Wenn es Gerichte auf der Speisekarte gibt, die von den üblichen Gerichten nicht gegessen werden können, fügen Sie einen Snackteller hinzu. Ordnen Sie das Besteck nach den Regeln der Etikette. Schön gefaltete Servietten eignen sich perfekt zum Dekorieren des Tisches.

Eine Besonderheit des gedeckten Tisches beim Abendessen ist die Installation eines Salzstreuers und anderer Gegenstände für Gewürze und Gewürze.

Ganzer Abend

Sie können den Tisch nicht nur für Familienmitglieder, Verwandte oder Freunde decken, aber auch für unbekannte Gäste. Die Konservierung in Übereinstimmung mit allen Kanonen ist der Schlüssel zum Erfolg jeder Dinnerparty, denn jeder sollte sich wohl und wohl fühlen. Das Dekor des Tisches schafft eine besondere Atmosphäre, die zu aufrichtigen Gesprächen, schönen Erinnerungen und Zukunftsplänen führt.

Für einen gelungenen Urlaub müssen folgende Regeln der Tischetikette beachtet werden:

  • Perfekt sauber gebügelte Tischdecke. Es ist wünschenswert, dass das Produkt aus dichtem Stoff besteht (dies verhindert das Klirren von Geschirr beim Herunterfallen und schützt die Oberfläche vor verschütteter Flüssigkeit).
  • Um eine festliche Tafel zu dekorieren, ist es nicht akzeptabel, Geschirr und Besteck in verschiedenen Farben zu verwenden. Bevorzugen Sie monochromatische Optionen aus einem Set. Alle Dekorelemente (Vasen, Ständer, Serviettenringe) sollen mit Sauberkeit glänzen, gleiches gilt für Geschirr.
  • Es ist verboten, versiegelte Flaschen Champagner oder Wein auf dem Tisch zu servieren. Alle alkoholischen Getränke werden in offenen Flaschen serviert und anschließend in Gläser abgefüllt. Neben den Gläsern werden Gläser auf eine Stoffserviette gelegt.

Bankett

Es gibt einige Merkmale dieser Art der Gestaltung.So werden flache Platten im Abstand von 1 cm von der Mitte ausgehend zuerst auf einer Seite, dann auf der anderen platziert. Sie sollten sich deutlich gegenüberstehen. Auf diesen Tellern werden Snacks und Tortenuntertassen platziert. Der nächste Schritt besteht darin, das Besteck in einem Abstand von 0,5 cm zum flachen Teller zu positionieren.

Eine Besonderheit des Banketts ist die Tischdekoration mit speziellen Namenskarten, bei denen die persönlichen Angaben des Veranstaltungsteilnehmers werden angezeigt. Sie befinden sich links neben den Weingläsern.

Buffet

Buffet-Gedeck wird immer beliebter, es wird bei privaten Feiern verwendet, bei offiziellen Veranstaltungen und bei der informellen Kommunikation zwischen Geschäftspartnern.Es gibt zwei Optionen: einseitiges und zweiseitiges Servieren. Jeder hat seine eigenen Besonderheiten. Im ersten Fall ist der Tisch nur auf einer Seite dekoriert und wird in der Nähe der Wand platziert. Die zweite wird normalerweise bei Firmenfeiern, Hochzeiten und Jubiläen verwendet.

Die Bedienung erfolgt auf beiden Seiten nach einem speziellen Schema. Die Hauptsache ist, dass Sie das Gericht ohne besondere Anstrengungen einnehmen können (daher nimmt der Tisch den gesamten mittleren Teil des Raumes ein).

Beim Servieren eines Buffets ist es besonders wichtig, den gleichen Abstand zwischen Besteck und anderen Gegenständen einzuhalten. Der Tisch beginnt mit der Anordnung von Glas- und Kristallschalen, danach werden Vasen mit Blumen und Flaschen mit alkoholischen Getränken in die Mitte des Tisches gestellt.

Etiketten auf Flaschen sollten in eine Richtung zeigen. In bestimmten Situationen (bei vielen Gästen) wird ein separater Tisch für Getränke und Snacks zugewiesen.

Kaffee

Art und Grundausstattung der Kaffeeetikette hängen direkt von den ausgewählten Getränken ab. Es kann türkischer Kaffee, klassischer Kaffee, italienischer Espresso sein.Die auf dem Herd gekochten stärkeren Getränke werden in Porzellantassen aus dem gleichen Set serviert. Eine Geysir-Kaffeemaschine kann helfen, das perfekte Kaffeegetränk zu kreieren - das ist ein altes Geheimnis der Völker des Ostens.

Achten Sie beim Einschenken von Kaffee darauf, dass die Tassen nur zu zwei Dritteln gefüllt sind (dann können die Gäste etwas Milch oder Sahne hinzufügen).

Die Couchtischdekoration besteht aus drei Elementen - einer Untertasse, einer Tasse und einem Teelöffel.Zu den weiteren Artikeln gehören ein Dessertteller, der Kuchen aufnehmen kann, und Besteck für Obst oder Süßigkeiten. Die Anordnung der Gerichte sollte mit Desserts beginnen. Wenn alle Gäste versammelt sind, können Sie mit der Zubereitung von Getränken beginnen.

Teestube

Wenn jedem Gast ein bestimmter Platz am Tisch zugewiesen wird, dann erfolgt die Bedienung nach dem Prinzip beim In Vor jedem Teilnehmer des Tees wird eine Tasse und Untertasse mit der notwendigen Geräteliste und ein kleiner Teller für Desserts gestellt.Das Hauptgericht steht in der Mitte des Tisches. Dies kann eine Schüssel mit Kuchen, ein Kuchen, ein Apfelkuchen, eine Obstschale sein.

Besonderes Augenmerk wird auf das Dekor gelegt, alle Elemente müssen gleichmäßig um den Tischrand gelegt werden.Es ist üblich, die Teekanne und den Wasserkocher am Rand stehen zu lassen. Bei einem Samowar ist er deutlich in der Mitte platziert.

Wenn Sie Freunde zum Tee einladen, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Teeservice haben (besser 1-2 mehr als die vorgesehenen Gäste).

Abschließend sei noch hinzugefügt, dass Tischdekoration in erster Linie eine individuelle Gestaltung des umgebenden Raumes ist. Gehen Sie über eine einzelne Anordnung von Objekten hinaus, zeigen Sie Ihrer Fantasie und dekorieren Sie Ihren Tisch mit unglaublichem Dekor und frischen Blumen. Eine ungezwungene kreative Herangehensweise und die Einhaltung der klassischen Regeln der Tischetikette sind der Schlüssel für ein gelungenes festliches Abendessen, Sonntagmorgen und geselliges Beisammensein mit Freunden bei einer Tasse aromatischen Kaffees.

10 Geheimnisse der Etikette von Aristokraten (1 Video)

Gedeck und Dekoration (60 Fotos)

(402.))
[44 8]

.