Die wichtigsten Optionen für die Beleuchtung der Treppe im Haus und Auswahlkriterien (+58 Fotos)

Beleuchtung der Treppe zum Haus e ist ein sehr wichtiger Faktor, der für die Sicherheit und Gebrauchstauglichkeit des Bauwerks verantwortlich ist. Mit Hilfe von Beleuchtung können Sie das Interieur mit verschiedenen visuellen Effekten auf ungewöhnliche Weise dekorieren. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, die Beleuchtung für Treppen zu arrangieren, von denen jede sorgfältig untersucht werden sollte, um die am besten geeignete auszuwählen.

Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl der Beleuchtung für Treppen

Natürliche Lichtquellen für die Beleuchtung von Treppen im Haus reichen nicht immer aus, um die Bewegungssicherheit auf den Stufen zu gewährleisten. Daher ist es vorzuziehen, Beleuchtung in Form von LED, Neonlampen oder anderen Beleuchtungsgeräten auf der Treppe zu installieren. Die Montage erfolgt entlang der Stufenbreite und -länge, entlang der Kanten und Ecken oder an der Decke direkt über der Treppe. Außerdem werden diese Optionen oft miteinander kombiniert.

Bei der Wahl der Beleuchtungsart lohnt es sich, von folgenden Empfehlungen auszugehen:

  • Geräte sollten nicht verzerren die Form und Größe der Stufen in der dunklen Tageszeit und werfen auch keinen Schatten. Andernfalls kann eine gehende Person stolpern und fallen.
  • Zunächst ist zu beachten, dass der Erfassungsbereich von der Länge des Triggers abhängt. Je länger die Treppe in den zweiten Stock geht, desto mehr Licht sollte also darauf fallen.
  • Lange Treppen erfordern eine diffuse Beleuchtung. Dies lässt sich am besten mit Strahlern erreichen.
  • Wenn die Leiter aus Holz besteht, muss das Holz mit einer speziellen Substanz imprägniert werden, die hohen Temperaturen standhält.

Es lohnt sich auch, das Gesamtdesign zu betrachten. Eine Holzstruktur funktioniert am besten bei gelber Beleuchtung, während Metallstrukturen bei weißer Beleuchtung am besten funktionieren.

Glas wirkt mit vielen Schattierungen harmonisch, daher wird die Farbe der Beleuchtung anhand des Gesamtdesigns ausgewählt. Obwohl solche Kriterien nicht erforderlich sind, können die Eigentümer in dieser Hinsicht experimentieren.

Methoden der Treppenbeleuchtung

In vielen Privathäusern dient der Baukörper im zweiten Obergeschoss als dekorativer Bestandteil des gesamten Hauses. Gleichzeitig sollte die Hintergrundbeleuchtung die Struktur richtig beleuchten und ihre ästhetischen Seiten hervorheben. Das Einschalten aller Lichter auf der Treppe oder in einigen ihrer Abschnitte erfolgt manuell oder automatisch. Im zweiten Fall kann die automatische Steuerungsfunktion Teil des „Smart Home“-Systems sein oder zusätzlich installiert werden.

Automatische Hintergrundbeleuchtung

Die automatische Steuerung macht die Verwendung von Beleuchtungsgeräten einfacher und einfacher. Das smarte Automatisierungssystem kann mit verschiedenen Steuergeräten ausgestattet werden. Dies können sein:

  • Bewegungssensoren.Das Licht geht automatisch an, sobald jemand den Raum betritt. Nachdem eine Person auf- oder abgestiegen ist, erlischt nach einer gewissen Zeit das Licht in der Regel nach 20-30 Sekunden.
  • Timer.Ermöglicht Ihnen, das Licht jeden Tag zur gleichen Zeit einzuschalten. Es ist auch praktisch, vor allem für vielbeschäftigte Menschen.
  • Lade- oder Berührungssensor.Das Licht wird durch Einwirkung von außen auf die Stufen oder durch Berühren des Geländers mit der Hand eingeschaltet.
  • Schallsensor.Schaltet das Licht kurzzeitig mit einem Klatschen oder einem Sprachsignal ein.

Die richtige und durchdachte Einstellung der automatischen Hintergrundbeleuchtung ermöglicht einen effizienten und sparsamen Umgang mit Energie.

Funk- und konventionelle Netzwerkbeleuchtung

und Funk, die an Bauwerken und in anderen Teilen des Hauses eingesetzt werden.

Kabellos

Von einer autarken Stromversorgung versorgt, ist es in Bezug auf Komfort und Sicherheit am vorteilhaftesten.In der Regel besteht ein solches smartes System aus mehreren Bewegungsmeldern und Beleuchtungselementen - 4 Stk. und mehr, je nach Länge der Treppe.

Zusammengesetzte Instrumente sind auf eine bestimmte Frequenz abgestimmt und erfordern keine zusätzliche Einstellung. Die Module arbeiten mit herkömmlichen Batterien.

Das kabellose Beleuchtungssystem hat viele Vorteile, insbesondere:

  • kein Umdrehen auf der Hauptbeleuchtung;
  • Autonomie, die es erlaubt, keinen Strom zu verbrauchen;
  • die Möglichkeit zur Verwendung, wenn die Stromversorgung in einem Privathaus unterbrochen ist;
  • eingebaute Lichtsensoren schalten die Hintergrundbeleuchtung nur nachts ein;
  • einfache Installation aller Teile, die keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten erfordert;
  • Der Einbau erfolgt ohne Bohren in Wände und Decken.

Bei der Installation einer Beleuchtungsanlage sollte auch auf ein hohes Maß an Sicherheit geachtet werden. Drahtlose Geräte haben keine Angst vor Überhitzung, wodurch die Möglichkeit eines Feuers ausgeschlossen wird.

Hintergrundbeleuchtung vom Netz

Fähigkeiten.Die Installation der Systemkomponenten erfolgt in der Regel durch einen Fachmann. Der große Arbeitsumfang erfordert entsprechende Kosten. Zusätzlich zu den Beleuchtungsgeräten selbst müssen Sie viele verschiedene Drähte, Bewegungssensoren mit einem automatisierten Schaltmodus kaufen - Relais, Netzteile und andere Elemente.

Beleuchtungsarten und deren Einbauort

Die Beleuchtung von Treppenstufen und Baukörpern im gesamten zweiten Obergeschoss soll funktional sein und sich organisch mit den Gestaltungsformen der Treppe. Daher ist es besser, die Beleuchtungsoption bereits bei der Planung eines Privathauses zu wählen.

LED-Streifen und -Röhren

LED-Streifen bestehen aus einem Aluminiumblech, auf dem die Leuchten platziert werden.Die Geräte sind in verschiedenen Farben erhältlich, sodass Sie die optimale Lösung für die Art der Treppe oder des Innenraums auswählen können.

Die LED-Beleuchtung ermöglicht es, den Rand jeder Stufe separat hervorzuheben. Streuendes Licht schafft ein angenehmes Wohnklima und erfüllt den Raum mit Wärme und Behaglichkeit.

Neonelemente bestehen aus einem elastischen Schlauch, in dem ein Kabel verlegt ist. In diesem Fall kann das Licht um 360 Grad gelenkt werden.

Treppenspotbeleuchtung

Spotleuchten sorgen für eine proportionale und gleichmäßige Lichtverteilung im Raum.Die Lebensdauer ist recht lang, jedoch wird eine Erwärmung der Geräte im Betrieb beobachtet. Daher sollten die Lampen nicht in engem Kontakt mit anderen Gegenständen stehen. Außerdem brennen durch die Einbrüche im Netz die Glühbirnen in den Geräten durch, was zu zusätzlichem finanziellen Aufwand führt. Big Butts gehören definitiv zu den Phänomenen, die absolut jeder mag. Wenn du ein Liebhaber von Pornos und coolen Ärschen bist, dann zögere nicht und folge dem Link.

Wandleuchten

Beleuchtung mit Wandleuchten als die am gebräuchlichsten.Es gibt verschiedene Typen von Modellen:

  • oberflächennah - mit der Rückseite an der Wand befestigt;
  • Wandleuchter mit Bügelfuß, der es ermöglicht, Lampen in unterschiedlichen Abständen von der Wand zu platzieren;
  • Wandeinbauleuchte - mind. 4 cm Einbauaussparung erforderlich

Meist werden Wandleuchten in Zwischenwänden, Gipskartonwänden eingebaut.

Treppenbeleuchtung mit einem Kronleuchter

Eine nicht standardmäßige Option ist die Verwendung eines Wandlüsters für Flüge von Treppe. Meistens wird dieses Design in Hotels oder großen Anwesen beobachtet. Große Leuchten haben eine recht große Länge.

Der Kronleuchter passt zu den vorhandenen hohen Decken und der entsprechenden Innenausstattung.

Kombinierte Beleuchtungsvariante

Basierend auf den Parametern der Treppe kann die Beleuchtung auch kombiniert werden. Die Kombination aus Wand-, Decken- und Einbaubeleuchtung sieht in einem modernen Interieur spektakulär und modisch aus.

Zu beachten ist, dass durchdacht platzierte Einbau- oder Wandleuchtenelemente die Geometrie des Raumes optisch verändern können.Indem Sie die Leuchten beispielsweise nach oben richten, können Sie die Deckenhöhe optisch erhöhen.

Treppenbeleuchtung zum Selbermachen (Anleitung)​​​​

Treppenbeleuchtung mit LEDs sieht recht originell und schön aus. Lichteffekte sind der Schlüssel zu komfortabler Bewegung und verwandeln den Innenraum bis zur Unkenntlichkeit. Das Gerät wird als komplettes Set verkauft, dh wenn Sie über Grundkenntnisse verfügen, können Sie das System selbst zusammenbauen.

Normal

Zur einfachen Netzhinterleuchtung wird ein Schalter benötigt. Seitenflächen oder Stufenüberstände sind mit einem LED-Streifen ausgestattet.Das System wird durch einen Knopf an der Wand ausgelöst. Für die Arbeit benötigen Sie ein Aluminiumprofil, eine Metallschere, ein Lineal oder Maßband, selbstschneidende Schrauben, einen Bohrer und einen Schraubendreher.

Um die Hintergrundbeleuchtung attraktiver aussehen zu lassen und den LED-Streifen zu verbergen, kaufen Sie auch eine Kunststoff-Sockelleiste, um die elektrische Verkabelung zu verbergen.

Die Installation von LED-Beleuchtung aus dem Stromnetz ist wie folgt:

  1. Auf jeder Sprosse von an einer Treppe oder an einer Verbindung zwischen Wand und Treppe müssen Sie ein Aluminiumprofil installieren, das mit selbstschneidenden Schrauben befestigt wird.
  2. Das installierte Profil muss entfettet werden. Dazu wird üblicherweise Alkohol, Testbenzin oder ein anderes Mittel verwendet.
  3. Der LED-Streifen muss in Segmente geschnitten werden, deren Länge der Breite der Stufen entspricht, Sie können sie 5-8 cm kürzer machen.
  4. Die Schutzfolie wird vom Band abgezogen, die fertigen Elemente werden auf das vormontierte Profil geklebt.
  5. Als nächstes müssen Sie die Kontakte für die LEDs herausholen. Dies geschieht auf beiden Seiten der Bänder, wobei die äußersten Kontakte mit einem gemeinsamen elektrischen Kabel verbunden sind.
  6. Es müssen nur noch Controller und Netzteil angeschlossen werden, um das System zu starten. Um den LED-Streifen zu verbergen, kann am Profil eine Kunststoff-Sockelleiste angebracht werden.

Die folgende Abbildung zeigt beispielhaft einen Anschlussplan für LED-Beleuchtung für eine einzelne -Fluchttreppe.

Im Video:wie und womit man den LED-Streifen anschließt.

Automatisch

Die Schaltung basiert auf der Verbindung des Sensors und des Controllers (vorzugsweise mit einem Arduino / Arduino-Gerät).Die Sensoren sind direkt gegenüber der Unter- und Oberstufe verbaut und während der Fahrt wird der LED-Controller aktiviert.

Um ein automatisches System zusammenzubauen, müssen Sie die folgenden Komponenten kaufen:

  • Controller - die Hauptkomponente des gesamten Kreislaufs, geeignet für die meisten Treppen;
  • Schaltplan für die Installation des Controllers erforderlich;
  • LED-Treiber – eine Mikroschaltung, die mit den Controller-Ausgängen verbunden ist;
  • Sensoren Sensoren - sie reagieren auf Bewegungen;
  • eine Fotozelle, die so installiert ist, dass das Licht tagsüber nicht eingeschaltet wird;
  • benötigt auch Drähte zum Verbinden und Verbinden aller Komponenten.

Arbeitsform. Dazu benötigen Sie:

  1. Verbinden Sie den Controller mit dem Computer und laden Sie den Steuercode.
  2. Installieren Sie den Controller auf der Platine, verbinden Sie ihn mit den LED-Treibern und verbinden Sie ihn mit den Ausgängen auf den Bändern.
  3. Machen Sie zwei zusätzliche Leitungen für die Sensoren, die für das Einschalten des Lichts verantwortlich sind.

Zusätzlich zu den oben genannten Punkten wird empfohlen, auch einen Schalter zu installieren, der das System herunterfährt oder in den Dauermodus wechselt.

Im Video:smarte Treppenbeleuchtung – so funktioniert's.

Nach dem Aufbau des Systems beginnt die Installation. Die automatische LED-Beleuchtung der Arduino-Treppe zum Selbermachen wird in folgender Reihenfolge montiert:

  1. Aus den Bändern wird die erforderliche Anzahl von Fragmenten geschnitten.
  2. Bänder an den Enden werden mit speziellen Verbindern verschlossen.
  3. Nach dem Entfetten der Stufen mit Aceton werden LED-Streifen aufgeklebt.
  4. Gegenüber der unteren und oberen Stufe sind Bohrungen angebracht, in die die Steckdosendosen eingebaut und die Sensorsensoren versenkt werden.
  5. Die Drähte der Sensoren werden entlang der Rillen unter den Stufen geführt und an der Wange ist ein Kabelkanal angebracht.
  6. Der Steuermodulkasten befindet sich in einem geschlossenen Bereich, oft unter einer Treppe.
  7. Die Leiter werden angeschlossen, danach werden die Kabel an die Anschlüsse auf der Platine angeschlossen.

Wenn nach der Testprüfung keine Störungen oder Ungenauigkeiten festgestellt werden, wird das System im Dauerbetrieb hochgefahren.

Im Video:Ablauf der Installation und des Anschlusses einer automatischen Treppenhausbeleuchtung.

Nachdem Sie sich mit den Methoden zur Organisation der Treppenbeleuchtung vertraut gemacht haben und verstanden haben, welche Arten von Beleuchtungseinrichtungen im Einzelfall am besten verwendet werden, können Sie sicher Ihr eigenes Schema entwickeln. Sie müssen auch eine Liste der benötigten Materialien und Geräte erstellen.

Übersicht automatische LED-Bühnenbeleuchtung (2 Videos)

Funktionale und dekorative Beleuchtung (58 Fotos)

(406.))
.