Beleuchtung im Flur: stilvolle Lösungen für große und kleine Wohnungen (+62 Fotos)

Innendekoration muss verantwortungsvoll angegangen werden. Besonderes Augenmerk sollte auf die Beleuchtung des Flurs in der Wohnung gelegt werden. Mit richtig installierten Beleuchtungskörpern können Sie diesen Raum optisch vergrößern und attraktiver gestalten. Künstliche Lichtquellen ermöglichen es, den Korridor auch bei einer komplexen architektonischen Form qualitativ zu dekorieren.

​​​​

Die richtige Organisation der Beleuchtung

Auf Wunsch kann jeder eine funktionale und komfortable Beleuchtung im Flur schaffen. Bei dieser Aufgabe lohnt es sich, einige professionelle Ratschläge zu berücksichtigen:

  • Gegenlicht im Flur sollte die Augen nicht ermüden. Gleichzeitig sollte das Licht nicht gedimmt sein, was den Raum optisch verkleinert.
  • Es wird empfohlen, mehrere Leuchten in einem engen Flur zu installieren. In diesem Fall sollte das Licht auf die gegenüberliegende Seite gerichtet werden. Die oben liegenden Leuchten sollen an den Wänden leuchten. Dadurch wird der Korridor optisch breiter.
  • In Räumen mit hohen Decken werden die Leuchten so positioniert, dass ein Teil der Wand beleuchtet wird. Die Decke wird nicht sichtbar sein. Dadurch nimmt die Raumhöhe optisch ab.
  • Verwenden Sie in die Wände eingebaute LED-Leuchten. Dies wird dem Interieur Eleganz und Geheimnis verleihen, wie zahlreiche Fotos belegen.

All diese Nuancen sollten bei der Gestaltung der Beleuchtung im Flur berücksichtigt werden. So entsteht ein gemütliches und komfortables Raumklima.

Lichtquellen

Besonderes Augenmerk sollte auf die lokale Beleuchtung gelegt werden.Wenn im Flur eine Leuchte installiert werden soll, sollte das Licht dieser für eine hochwertige Beleuchtung ausreichen. Eine Leuchte mit diffuser Wirkung schafft eine angenehme Atmosphäre.

Eine gute Lösung wäre ein LED-Gerät, mit dessen Hilfe sie Beleuchtung unterschiedlicher Helligkeit erzeugen. Solche Lampen emittieren keine Strahlung und Schadstoffe und verbrauchen auch wenig Strom.

Geräte werden oft mit speziellen Bewegungssensoren kombiniert. Das spart Beleuchtungskosten.

Um ein sanftes Leuchten zu erzeugen, empfehlen Experten die Verwendung von Geräten mit matten Farbtönen.Originelle Lichtquellen wie Wandleuchten, Wandlampen und andere ermöglichen eine Zonierung des Raumes. Sie werden über dem Spiegel, im Ankleidezimmer und über den dekorativen Elementen des Innenraums installiert.

Natürlich Scheinwerfer nicht vergessen. Sie werden häufig an modernen Spann- und Zwischendecken verwendet. Halogenlampen ermöglichen eine natürliche Beleuchtung.

So wählen Sie Leuchten aus

Bei der Auswahl von Leuchten für den Korridor sollten Größe und Form berücksichtigt werden das Zimmer. Mit Hilfe einer gut organisierten Beleuchtung können Sie den Raum optisch vergrößern oder erweitern. Auch die Innenarchitektur ist wichtig.

Bevor Sie jedoch mit der Auswahl fortfahren, sollten Sie die Optionen für Beleuchtungseinrichtungen in Betracht ziehen:

  • Einbaustrahler.Ideal für schmale und geräumige Flure. Gut ist es, wenn die Geräte eine Justierung für die Lichtrichtung haben. Sie werden an der Decke oder an den Wänden angebracht.

  • Klassischer Kronleuchter.Dieses Gerät wird nicht für die Verwendung in kleinen Korridoren empfohlen. Der Deckenleuchter wird in geräumigen Räumen installiert, die eine regelmäßige Form haben. Es wird oft durch lokale Beleuchtungskörper ergänzt.

  • Hängelampen.Es gibt ein- und mehrlampige, sie ähneln Aufhängungen mit kleinen Schirmen und eignen sich eher für die Beleuchtung in einem Flur mit hoher Decke.

  • Wandleuchten.Als zusätzliche Beleuchtungskörper verwendet. Sie ermöglichen es Ihnen, eine ausreichende Menge an diffusem Licht zu erzeugen. Solche Lampen werden häufig verwendet, um dekorative Innenelemente zu beleuchten.

  • Deckenleuchten.Es gibt eine breite Palette solcher Geräte auf dem Markt, sie sind klein, sie werden auf einer Montageplatte direkt an der Decke montiert. Ideal für Flure mit niedrigen Decken.

Häufige Fehler

solche Fehler:

  • unzureichende Beleuchtung;
  • Installation einer großen Anzahl von Lampen;
  • falsch ausgewählte Beleuchtungskörper;
  • Einbau von Leuchten an der falschen Stelle.

Solche Fehler führen dazu, dass der Raum optisch kleiner wird. Es wirkt sich auch negativ auf das Innendesign aus. Daher muss die Wahl der Lampen und der Ort ihrer Installation sehr sorgfältig angegangen werden.

Individuelle Beleuchtungsoptionen

Heute gibt es mehrere Arten von Flurbeleuchtung:

  • allgemein – zur Beleuchtung bestimmt das gesamte Gelände des Geländes;
  • lokal (funktionierend) - zielt darauf ab, bestimmte Zonen hervorzuheben;
  • dekorativ - verwendet, um Innenelemente hervorzuheben.

Jede dieser Optionen trägt eine funktionale Last. Daher lohnt es sich ernsthaft darüber nachzudenken, ob es sich lohnt, dieses oder jenes Beleuchtungsgerät im Flur zu verwenden.

Deckenbeleuchtung

Die Hauptbeleuchtungskörper werden direkt an der Decke montiert. Die klassische Option ist ein Deckenleuchter. Natürlich wird eine solche Lampe nicht für den Einsatz in kleinen Räumen mit niedriger Decke empfohlen, da sie dadurch optisch kleiner werden.Es ist besser, kompakte Deckenleuchter zu installieren, die sich in der Nähe der Grundfläche befinden.

Strahler werden auch zur Beleuchtung im Flur eingesetzt. Es gibt heute eine große Auswahl solcher Designs auf dem Markt. Mit ihrer Hilfe verstärken sie die Hauptbeleuchtung und heben die Funktionsbereiche im Raum hervor.

Für die dekorative Beleuchtung gelten LED-Streifen als die beste Option. Sie werden entlang des Umfangs der Decke oder in ihren Strukturelementen montiert.

Beleuchtung von Boden und Wänden

Bei der Beleuchtung des Flurs in der Wohnung Einen wichtigen Platz nimmt die Beleuchtung der Wände und des Bodens ein.Im ersten Fall sind Wandlampen sehr beliebt. Wenn der Korridor lang genug ist, werden Wandlampen an mehreren Stellen installiert, meistens auf gleicher Höhe und mit gleichem Abstand voneinander. In einem quadratischen Raum ist es besser, die Wandleuchte in der Nähe eines Spiegels oder einer Garderobe zu installieren.

Der Boden wird mit LED-Streifen, Neon-Flexkabeln, Duralight und Strahlern beleuchtet. Letztere kann in den Korpus der Sockelleiste eingebaut oder bodennah an der Wand befestigt werden.

Die Methode des "light floor" ist sehr beliebt. Seine Essenz liegt in der Installation von LED-Modulen im Boden des Bodens.

Beleuchtung einzelner Elemente

Zur Hervorhebung einzelner Elemente im Inneren des Flurs verwendet Stehlampen, Wandlampen, LED-Streifen und andere Beleuchtungskörper. Der Lampentyp hängt direkt von den Eigenschaften des dekorativen Elements und den Vorlieben des Besitzers ab.Wenn wir also von einem Spiegel sprechen, werden LED-Streifen oder Wandlampen verwendet, um ihn zu beleuchten. Strahler werden in einer Nische gut aussehen.

Bei der Auswahl einer Hintergrundbeleuchtung ist zu berücksichtigen, dass diese einen anderen Farbton haben kann. Dies verleiht dem Innenraum Eleganz und Geheimnis.

Merkmale der Beleuchtung von Räumen unterschiedlicher Form

​​​​

Bei der Organisation der Beleuchtung im Flur, Es lohnt sich, seine Form zu berücksichtigen. So können Sie Akzente setzen und den Raum optisch vergrößern. Dies gilt insbesondere für kleine und schmale Flure. In modernen Wohnungen ist der Flur meistens lang, quadratisch und L-förmig. Jeder spezielle Fall erfordert eine eigene Hintergrundbeleuchtung.

Langer Flur

Der Flur in der Wohnung ist oft zu eng und raumlang. Daher muss seine Beleuchtung sehr sorgfältig angegangen werden. Mit der richtig ausgewählten Beleuchtung können Sie den Raum erweitern und seine geometrischen Parameter korrigieren.

Hier bieten sich Strahler an, die in eine abgehängte oder abgehängte Decke eingebaut sind.Die Hauptsache ist, die Leuchten auf engem Raum richtig zu positionieren. Sie sind entlang der Wände installiert. Eine zusätzliche Lichtquelle wird die Beleuchtung des Spiegels und anderer dekorativer Elemente sein.

Strahler entlang des Umfangs eines langen Raumes im Chruschtschow können nicht nur den Raum erweitern, sondern auch die Deckenhöhe reduzieren.

Kleiner Flur

In einem kleinen Flur können Sie die Haupt- und Ortsbeleuchtung organisieren. Die Hauptlichtquelle ist ein einflammiger Deckenleuchter mit einem klassischen Schirm.In einem modernen Interieur mit Spann- oder Zwischendecke ist es sinnvoll, Strahler zu verwenden.

Bei der Auswahl von Wandmodellen sollten die Strahlen nach oben gerichtet sein. Dadurch werden die Grenzen zwischen Decke und Wänden optisch entfernt.

Quadratischer und L-förmiger Korridor

In einem quadratischen Flur oder Korridor dieser Konfiguration ist die Hauptlichtquelle wird oft als klassischer zentraler Kronleuchter verwendet. Bei der Auswahl lohnt es sich, den Stil des Interieurs zu berücksichtigen.

Bei den L-förmigen Prämissen sieht es hier etwas anders aus. Es ist ziemlich schwierig, die Beleuchtung in einem solchen Flur zu organisieren.Die beste Lösung wäre, den Raum in Funktionszonen aufzuteilen.

Mehrere Hauptlichtquellen werden durch lokale Lichtquellen ergänzt. LED-Beleuchtung wird häufig als dekorative Beleuchtung verwendet.

Beleuchtungseigenschaften in Abhängigkeit vom Deckenmaterial

Bei der Lichtgestaltung im Flur, es lohnt sich, das Material der Decke zu berücksichtigen. Dadurch wird festgelegt, welche Lampen verwendet werden können. Dies betrifft zunächst die Besonderheiten der Installation von Geräten und die Bestimmung der Orte für deren Platzierung.

Spanndecke

Bei der Organisation der Beleuchtung in Chruschtschow lohnt es sich, das Material der Spanndecke zu berücksichtigen. Matte PVC-Folie verträgt also keine starke Hitze. Daher wird für die Beleuchtung eines Flurs mit Spanndecke nicht empfohlen, Lampen mit einer Leistung von mehr als 35 Watt zu verwenden.

Punktlichtquellen werden häufig in einem Korridor mit Spanndecke verwendet. Es gibt sie in verschiedenen Größen, Designs und Beleuchtungsstärken.Kleine LEDs sehen auch an der Decke originell aus, optisch sehen sie aus wie Sterne am Himmel.

Häufig wird die sogenannte leuchtende (schwebende) Decke installiert. Lichtquellen sind hinter der Leinwand versteckt, es stellt sich heraus, dass die Decke von innen leuchtet.

Gipskartondecke

Die Art der Beleuchtung eines Korridors mit einer Gipskartondecke wird in der Montagephase festgelegt die schwebende Struktur. Dies gilt auch für die Stretchfolie. Alle Drähte werden im Hohlraum zwischen Basis- und Abschlussdecke verlegt. Besonderes Augenmerk wird auf Designmerkmale gelegt.Zur Beleuchtung von mehrstöckigen Decken sind nicht nur klassische Strahler weit verbreitet, sondern auch Dioden- oder Neonstreifen.

Oft werden klassische Rundstrahler in Gipskartondecken montiert. Aber wenn möglich, werden sie dann durch Mini-Projektoren und andere facettenreiche Modelle ersetzt. Dies verleiht dem Innenraum Eleganz und Originalität.

Beleuchtung

Die Flurbeleuchtung hat verschiedene Funktionen. So können Sie mit seiner Hilfe ein Element des Innenraums hervorheben oder die Beleuchtung eines bestimmten Bereichs verbessern. Darüber hinaus kann die Hintergrundbeleuchtung als Nachtbeleuchtung in einem Raum verwendet werden.

Nachts

Jeder hat schon einmal mit einem solchen Problem konfrontiert, wenn man nachts durch den Flur gehen muss, aber das Licht nicht anmachen möchte, damit andere Haushaltsmitglieder nicht zu wecken. Nachtbeleuchtung kann in dieser Angelegenheit helfen.

Heute gibt es mehrere Möglichkeiten, die Nachtbeleuchtung zu organisieren:

  • Installation von Scheinwerfern an der Wand mit schwachen Glühbirnen.Solche Geräte funktionieren die ganze Nacht und strahlen ein schwaches Leuchten aus, das für eine sichere Bewegung im Raum ausreicht.

  • Installation des LED-Streifens entlang des Deckenumfangs.Hier die Hauptleistung der Raumbeleuchtung. Helles Licht stört andere Haushaltsmitglieder.

  • Einbau von Leuchten mit Bewegungsmelder.Mit Hilfe solcher Geräte kann sichergestellt werden, dass die Leuchten zum richtigen Zeitpunkt eingeschaltet werden. Der Bewegungssensor ist mit einer oder mehreren Lichtquellen verbunden.

  • Einbau von LEDs in die Sockelleiste.Bodenbeleuchtung wird häufig als Nachtbeleuchtung verwendet. Mit seiner Hilfe können Sie sich leicht im Raum bewegen, ohne das Hauptlicht einzuschalten.

Die Organisation der Nachtbeleuchtung muss sehr sorgfältig angegangen werden. Davon hängt nicht nur die Sicherheit ab, sondern auch die nächtliche Ruhe im Haushalt.

Im Video:wie man mit eigenen Händen eine Bodenbeleuchtung macht.

Spiegelbeleuchtung

Natürlich gibt es heute viele Einbauprodukte auf dem Markt. In jedem Fall muss die Beleuchtung dieses Elements des Innenraums sehr sorgfältig angegangen werden. Am einfachsten ist es jedoch, eine Wandleuchte in unmittelbarer Nähe des Spiegels zu installieren. Vor allem, wenn es groß ist.

Die optimale Lösung sind hier lakonische Geräte, die diffuses weiches Licht abgeben.Sie werden oben am Rahmen montiert. Somit wird eine komfortable und funktionale Hintergrundbeleuchtung geschaffen.

Drehvorrichtungen und LED-Versteckbeleuchtung sind ebenfalls gute Optionen.

Interessante Beleuchtungsideen

für eine originelle und effektvolle Beleuchtung des Flurs in das Apartment. Unter den Menschen sind folgende Optionen besonders beliebt:

  • Nischengerät mit Beleuchtung.Auf diese Weise können Sie Lichtveränderungen im Raum erzeugen, die seine Ausleuchtung deutlich verbessern können. In diesem Fall wird empfohlen, Strahler in der Nische zu installieren. Sie dienen als zusätzliche Beleuchtung.

  • LeuchtkastenIn diesem Fall werden Nischen auch zur Verbesserung der Beleuchtung verwendet. Aber diesmal sind sie mit Milchglas bedeckt, hinter dem sich leistungsstarke Lampen befinden.

  • Gesims mit Hintergrundbeleuchtung.Die beste Lösung in Chruschtschow wäre die Installation entlang des Umfangs des Korridors des Gesimses. Dahinter verbirgt sich ein LED-Streifen.

  • Lichtdurchlässige Hängekonstruktion.Ideal geeignet für moderne Innenräume. Sie ist es, die dem Raum Originalität verleihen wird.

Es ist ganz einfach, eine originelle und multifunktionale Beleuchtung im Flur einer Wohnung und eines Hauses zu organisieren. Die Hauptsache ist, die Wahl der Beleuchtungskörper richtig anzugehen. Besonderes Augenmerk sollte auf die Größe und den Stil des Raumes gelegt werden.

Lampen für den Flur – Tipps zur Auswahl (1 Video)

Verschiedene Lichtgestaltungsideen im Flur (62 Fotos)

[48 4]
.